Weihnachtsguetzli-Reihe

Feine Weihnachtsguetzli - Brunsli

Eines der beliebtesten Weihnachtsguetzli ist das Brunsli. Tipps, wie Sie sie ganz einfach selber zubereiten.

Schoggigenuss auf Ihrem Guetzliteller.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Zaubern Sie Abwechslung und Farbe auf Ihren Guetzliteller. Dafür eignen sich die feinen, schoggigen Brunsli ausgezeichnet. Lesen Sie hier, wie sie zubereitet werden.

Vermischen Sie in einer Schüssel 200g Zucker, 250g Mandeln, 2 EL Mehl und eine Messerspitze voll Zimt. Schlagen Sie 2 Eiweisse zu Schnee und ziehen Sie ihn unter die Mischung.

Legen Sie 100g dunkle Schokolade in eine Schüssel und übergiessen Sie sie mit heissem Wasser. Lassen Sie das Ganze für zirka 3 Minuten stehen und leeren Sie das Wasser wieder ab. Auf keinen Fall umrühren, sonst löst sich die weiche Schokolade im Wasser auf. Verrühren Sie die weiche Schokolade mit der restlichen Guetzlimasse.

Wallen Sie den Teig portionenweise zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel oder wenig Zucker ca. 1cm dick aus. Stechen Sie nun beliebige Formen aus. Tauchen Sie die Förmli zwischendurch wieder in Zucker, damit der Teig nicht daran kleben bleibt (die Guetzli kleben meist an der Arbeitsfläche fest. Nehmen Sie deshalb einen Spachtel oder ein Messer, um die Brunsli zu lösen). Legen Sie die ausgestochenen Guetzli auf ein Backpapier. Lassen Sie sie für 6 Stunden oder über Nacht bei Raumtemperatur trocknen.

Ziehen Sie die belegten Backpapiere auf ein Blech (damit die Brunsli nicht kaputt gehen, drehen Sie am besten das Blech um und ziehen es auf die Unterseite. So müssen Sie die Güezi nicht über den Blechrand ziehen).

Backen sie die feinen Weihnachtsguetzli in der Ofenmitte für zirka 4 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 240 Grad.

In einer verschlossenen Dose können die Brunsli kühl und trocken 2 Wochen gelagert werden.

Viel Vergnügen beim Ausprobieren.

Freuen Sie sich auf weitere Weihnachts-Guetzli-Rezepte in diesem Monat.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Eine Weihnachtsgeschichte
Im letzten Gesundheitstipp von SWICA…
  •  
  • 1 von 15

Buchtipp

Cook it, die trendigen kleinen Kochbücher liefern internationale Rezepte zu den…
Autor: Dorling Kindersley
0