Es wird immer später ...

Ins Bett gehen fällt den wenigsten Kindern leicht. Kennen Sie das?

Mein Sohn, 7 Jahre, zögert das ins Bettgehen endlos raus. Singen, Geschichte erzählen,Strafdrohungen. Eigentlich nützt nichts wirklich. Es wird oft 22 Uhr, bis wirklich Ruhe ist. Und am nächsten Morgen kommt er dann beinahe nicht zu den Federn raus. Weiss wer Rat?

Kommentar hinzufügen