Joghurt für meinen Sohn?

Hallo zusammen.
Mein Sohn ist jetzt ziemlich genau 7 Monate alt. Wir haben jetzt auch angefangen ihn zu füttern neben dem Stillen. Nun war meine Frau überzeugt davon, dass man ihm kein Joghurt geben sollte. Stimmt das?
Besten Dank schon im Voraus für alle Antworten.

Hallo Also wir haben damals

Hallo
Also wir haben damals bei unseren Töchtern schon mit ca. 6 Monaten mit Joghurt begonnen und es war kein Problem. Wir haben einfach langsam begonnen, zuerst nur 1 Löffel und dann immer mehr.

Joghurt

Das weiss ich gar nicht, ob es spezielle Produkte gibt. Aber das braucht es auch gar nicht. Du kannst mit ganz normalen Joghurts anfangen.

RE: Joghurt

Ui, da bin ich aber nicht einverstanden. Normales Joghurt enthält sehr viel Zucker, darum würde ich mit Naturejoghurt anfangen. Dasselbe gilt übrigens auch für Kinder-Quark - der hat soo viel Zucker.
Gruss

Wir haben es am Anfang auch

Wir haben es am Anfang auch mit Naturejoghurt probiert, aber das haben beide nicht gegessen. Hingegen die Frucht- oder Schoggijoghurts haben beide prima gegessen. Kann nur so viel dazu sagen.

Joghurts

Bei den Milchprodukten empfehle ich Ihnen, ungezuckerte Vollmilch-Produkte vorzuziehen. Ihre Kinder haben noch ein anderes Mass an Süss-Empfinden, daher ist ein mildes Nature-Joghurt prima.
Von Quark rate ich Ihnen innerhalb des ersten Lebensjahres ab, die Eiweisskonzentration ist zu hoch, die Nieren würden zu fest belastet.
Natalie Zumbrunn-Loosli

Joghurt

Wenn die kleinen dann älter sind kann man ja evt. zum Naturejoghurt noch Früchte mischen. Zum Beispiel Himmbeeren, die süssen das Joghurt auch ein wenig ... was meint ihr?

Joghurt süssen

Hallo Frau Sutter

Ja, das ist eine treffende Idee und schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits ist das Joghurt süsser und anderseits wird Obst gegessen und man erhält damit einen Vitaminzustupf.
Danke für den Input. Liebe Grüsse
Natalie Zumbrunn-Loosli

Kommentar hinzufügen