Probiotika und Prebiotika

Hallo zusammen

Man hört ja immer wieder von probiotischen Lebensmittel wie diese LC1 Joguhrts. Irgendwo habe ich aber auch das Wort Prebiotika gelesen.
Was ist das eigentlich, Probiotika und Prebiotika? Ist das dasselbe oder was?

Liebe Grüsse Laura

Probiotika

Hallo Laura

So viel ich weiss sind Probiotika Bakterien, die für uns gesundheitsfördernd sein sollen, wenn wir sie aufnehmen. Ich glaube, im Actifit hat es auch Probiotika, die unsere Verdauung positiv beeinflussen sollen. Ob Probiotika und Prebiotika das selbe ist, weiss ich auch nicht wirklich.

Liebe Grüsse
Susi

Verdauung gut …

Zumindest wissen wir dank der Werbung, dass Frauen ihr Glück nur durch die Darmtätigkeit definieren. Da unterhalten sich doch zwei Damen über ihre Verdauungsprobleme und schliessen dann mit dem unsäglichen Satz «Verdauung gut, alles gut». Diese Werbung nervt mich jedes Mal …

Prebiotika

Ja, die Werbung ist wirklich doof, so völlig übertrieben und überspielt! Was Probiotika sind hat Susi Sutter ja schon erklärt. Zu der Frage was Prebiotika sind:
Das sind Nahrungsfasern, die in pflanzlichen Produkten vorkommen und wir nicht verdauen können. Sie gelangen dann in unseren Dickdarm und dienen unseren Darmbakterien als Nahrung. Die Prebiotika sind also Nahrung für unsere Mikroorganismen im Darm und können auch unsere Verdauung positiv beeinflussen und unsere Immunsystem stärken. Kurz und bündig: Probiotika = Mikroorganismen, die wir aufnehmen und in unserer Darmflora die Verdauung positiv beeinflussen und unsere Immunsystem stärken, Prebiotika = Nahrung für unsere Mikroorganismen.

Ich habe auf dieser Seie auch einen Artikel über Probiotika gelesen, falls es euch interessiert: http://www.famillesuisse.ch/infos/probiotika-ist-das-auch-etwas-fuer-mich-0

Danke schön

Danke schön für eure Erklärungen!

Ja ja, die Werbung ist völlig daneben, nicht die einzige, die mich aufregt, wenn ich sie sehe!:-)

Beruhigend

Dann bin ich ja beruhigt, dass ich nicht der einzige bin, der die beiden unsäglich schlecht spielenden Frauen unerträglich findet. Und darauf kommt dann gleich der Kelly vom Autocenter, der mir noch «es feins Käfeli» offeriert, wenn ich bei ihm ein Auto kaufe …

PROBIOTIKA UND PREBIOTIKA

ich kaufe immer gezielt vor allem Milchprodukte mit PROBIOTIKA UND PREBIOTIKA. Keine Ahnung, ob ich es mir nur einbilde, aber sie helfen mir auf jeden Fall.

Prebiotika - Futter für die Probiotika

Prebiotika - Futter für die Probiotika
Prebiotisch (präbiotisch) werden Lebensmittel bezeichnet, wenn sie spezielle unverdauliche Ballaststoffe enthalten. Sie gelangen mit der Nahrung in den unteren Darm, wo sie den erwünschten Bakterien - den Probiotika - als Nahrung dienen. Prebiotika fördern also eine gesunde Darmflora, die wiederum das Verdauungssystem und das Immunsystem unterstützt. Wichtige Prebiotika sind Inulin und Oligofructose. Einige Lebensmittel haben von Natur aus einen gewissen Anteil dieser prebiotischen Balaststoffe, z. B. die Zwiebel.
Übrigens haben Prebiotika auch lebensmitteltechnologische Eigenschaften, sie dienen daher in Nahrungsmitteln auch als Fettersatzstoff oder Zuckerersatzstoff.

Die Werbung mag ja

Die Werbung mag ja unerträglich sein, aber ganz unrecht hat sie nicht. Darmgesundheit und Verdauung spielen eine grosse Rolle für unser Wohlbefinden. Ausserdem haben viele Probleme (sowohl psychische als auch Erkrankungen von anderen Körperteilen) einen Einfluss auf die Darmflora und es äussert sich auf diese Weise, dass irgendetwas im Körper nicht stimmt.

Kommentar hinzufügen

You must have Javascript enabled to use this form.