Weinen statt ins Bett zu gehen

Mein Kleiner Schatz fängt jedesmal an zu weinen, wenn es Zeit ist ins Bett zu gehen. Wenn ich ihm eine Geschichte vorlese oder noch etwas vorsinge dann beruhigt er sich wieder. Kaum verlasse ich aber das Zimmer, fängt er wieder an zu weinen. Manchmal muss ich bis zu dreimal wieder reingehen, bis er sich endlich beruhigt und einschläft. Was tut ihr in solchen Situationen?
Sonnige Grüsse, Silvia

Weinen

Meine Tocher hatte das auch. Ich ging immer wieder kurz zu ihr rein, sass nicht mehr ab, streichelte ihr über den Kopf und sprach kurz mit ihr und ging dann wieder.
Manchmal durfte sie auch in unserem Bett einschlafen... Tja, das war dann ziemlich mühsam, aber das Weinen hörte immer auf dann.
Liebe Grüsse
Hélène

Kommentar hinzufügen