Gesundheit

Alternative Therapien – Die Farbtherapie / Chromotherapie

Mit bunten Farben zu mehr Gesundheit?

Ganz schön bunt
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die Farbtherapie oder Chromotherapie nutzt die Wirkung von Farben auf unsere Seele und unseren Körper. Nicht jede Farbe wird aber von jeder Person gleich empfunden. Deshalb wird die Farbauswahl bei dieser Therapieform individuell gewählt.

 

Einige Farben

  • Rot - aktiviert, steht für Leidenschaft, Liebe und Aggression, regt den Stoffwechsel an und wirkt durchblutungsfördernd.
  • Orange - wirkt warm und angenehm, hilft gegen Depressionen, wirkt appetitanregend.
  • Gelb - vermittelt eine fröhliche und helle Stimmung, wirkt gegen depressive Verstimmungen. „Schmutzige“ Gelbtöne lösen aber Neid, Selbstsucht oder eine pessimistische Stimmung aus.
  • Grün - weckt Hoffnung, wirkt beruhigend, harmonisiert bei psychischen Belastungen. Verschiedene Grüntöne können aber auch Missgunst und Gleichgültigkeit mit sich bringen.
  • Blau - hilft bei Entzündungen, Sonnenbrand, Schmerzen oder erhöhtem Blutdruck.
  • Türkis - vermittelt Wachheit, Bewusstheit, Klarheit, geistige Offenheit und Freiheit. Ein Zuviel kann aber ein Gefühl von Leere vermitteln.
  • Violett - regt Geist und Seele an.

Wie können Sie die Kraft der Farben nutzen? Hier einige Anwendungsbeispiele:

 

In Ihrer Wohnung
Warme Farben machen, dass wir die Umgebungstemperatur wärmer wahrnehmen, als wenn wir kalte Farben benutzen. Somit sollten Wohnzimmer, Küche und Esszimmer eher in rot und gelb gestaltet werden und das Schlafzimmer in blau. Bei Kinderzimmern entscheidet die Aufenthaltsdauer, welche Farbe am besten gewählt wird. Verbringt Ihr Kind viel Zeit in seinem Zimmer, dann sind warme Farben zu empfehlen. Das Badezimmer ist eine neutrale Umgebung, deshalb wird es auch oft mit weissen Plättli ausgestattet.

Licht durch eine Farblampe
Bunte Glühbirnen oder bunte Lampenschirme tauchen Ihre Umgebung in das gewünschte Licht. Vor allem in den Monaten, in denen die Sonne spät aufgeht, spät untergeht oder sich gar nicht erst blicken lässt, können wir uns körperlich, psychisch und seelisch mit buntem, künstlichem Licht stärken.

 

Aura Soma
Verspricht eine ganzheitliche Heilwirkung auf Körper, Geist und Seele. Hier werden Farben in sogenannten Balance Ölen genutzt. In jeder Flasche sind jeweils zwei Farben übereinander eingefüllt. Es werden vier Farbkombinationen ausgewählt und auf die Haut aufgetragen.

 

Farbpunktur
Die Farbpunktur vereint Farbtherapie mit Akupunktur. Mit farbigen Lichtstrahlen werden Akupunkturpunkte am Körper bestrahlt, dadurch wird die Gesundheit positiv beeinflusst.

 

Die Wirksamkeit der Farb- oder Chromotherapie ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Es gibt aber einigen Verfahren der Farbtherapie, die heute bereits in der Schulmedizin angewandt werden. Zum Beispiel mittels Farbbestrahlung durch Infrarotlicht bei Entzündungen und Gelenkbeschwerden.
 

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

Natürlich, sanft und wirksam weist dieser Ratgeber den ganzheitlichen Weg zu…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 3-89993-618-3
0