Essen & Kochen

Apéro Knaller

Alternative Apéro-Ideen für Ihren nächsten Anlass

Häppchen für Gross und Klein
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Geissenkäse-Bällchen
Beliebige Menge an weichem Geissenkäse (z.B. Chavroux) zu kleinen Bällchen formen. Eine handvoll Cranberries und Kürbiskerne fein gehackt auf separate Tellerchen geben. Schale einer Orange fein raffeln, ebenfalls auf ein Tellerchen geben. Geissenkäsebällchen darin rollen. Fertig!

 

Gorgonzola-Trauben
Beliebige Menge Trauben in cremigem Gorgonzola-Käse rollen, sodass sich eine dünne Käseschicht um die Traube bildet. Dann die Käse-Traube in fein gehackten Pekannüssen rollen und einen Zahnstocher in die Traube stecken.

 

Rucola-Salbei-Scones
Den Ofen auf 225°C vorheizen. Eine handvoll Rucola, fein geschnitten, 225g Mehl, 3 TL Backpulver, ½ Messerspitze Natron, 3 EL geriebener Hartkäse, 1 TL frisch gemahlener Pfeffer, 1 TL frisch geriebene Muskatnuss und 6 Salbeiblätter, fein geschnitten, miteinander vermischen. 50g Butter oder 3 EL Olivenöl sowie 100ml Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Scones formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Etwa 25 Minuten backen.

 

Persimonen-Brie-Sandwich
Persinome - eine Sorte der Kakifrucht - vierteln und in 5mm dünne Scheiben schneiden. Je zwei Scheiben mit einem Stück Brie dazwischen zu einem Sandwich zusammenstellen. 

 

Flammkuchen-Prussiens
Ofen auf 220°C vorheizen. 2 ausgewallte Pizza- oder Flammkuchenteige mit 200g Crème fraîche und 1 roter Zwiebel, in Ringen, sowie 150g Speckstreifen belegen und 120g Gruyère darüber reiben. Teige von beiden Seiten her von aussen zur Mitte hin aufrollen, in zirka 2cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Etwa 35 Minuten lang backen.

 

Guacamole-Eier
Beliebige Anzahl Eier hart kochen. Hartgekochte Eier halbieren. Je 2 Eigelbe mit 1 Avocado, ½ TL Knoblauchpulver, ½ TL Salz, 1 TL Dijon-Senf und wenig Pfeffer vermischen. Eierhälften mit der Avocadomasse auffüllen.

 

Gefüllte Datteln
Beliebige Menge Datteln halbieren, Stein entfernen. Dattelhälften mit Weichkäse z.B. Geissenkäse auffüllen und mit Honig beträufeln, dann einen Zahnstocher in die Dattel stecken.

 

Salbei-Chips
Eine kleine Pfanne mit Olivenöl auffüllen, bis das Öl bei etwa 1 cm steht. Öl bei mittlerer Stufe erhitzen. Salbeiblätter ins heisse Öl geben und etwa nach 1 bis 2 Minuten, wenn die Blätter leicht braun sind, herausnehmen. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Am Schluss die Salbei-Chips mit wenig Salz würzen. Hier finden Sie weitere Chips-Ideen

 

Viel Spass bei Ihrem Anlass und freuen Sie sich auf die Rückmeldungen Ihrer Gäste!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Andere Länder, andere Bräuche
Rezept für eine glutenfreie Variante
Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu,…
  •  
  • 1 von 11

Buchtipp

Ein Muss für jede Küche! Dieses umfassende Kochbuch mit vielen Grundrezepten,…
Autor: Elisabeth Bossi ISBN / EAN: 7612643270189
0