Essen & Kochen

Bald geht’s ins neue Jahr

Und auf das stossen wir an

Prosit auf ein gutes neues Jahr
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Silvester kann auf viele Arten gefeiert werden. In einem Restaurant mit Band, an einer Party von Bekannten, Zuhause mit der Familie oder auch gemütlich im Bett bei Kerzenschein.

Was all diese Feiern spritzig unterstützt sind feine Drinks zum anstossen! Hier ein paar Vorschläge dazu:

 

Drinks mit Schuss

Winter-Spritzer (für 2 Personen)
Schneiden Sie eine halbe Orange, einen halben Apfel und einen Viertel Zitrone in Scheiben. Erhitzen Sie 1dl Wasser und geben Sie 1 Beutel Früchtetee, 20g Zucker, die Apfel-, Orangen- und Zitronenscheiben und 1 Zimtstange dazu. Giessen Sie einige Spritzer Limettensaft, 0.5dl Orangensaft, etwas Grand Marnier und 2dl Rotwein dazu. Lassen Sie alles 4 Stunden ziehen. Entfernen Sie alle Zutaten und füllen Sie den Winter-Spritzer mit 2dl kohlensäurehaltigem Mineralwasser auf.
In schönen Wein- oder Sektgläsern servieren, oder als Bowle in einer Schüssel auf dem Büffet anrichten.

 

Quennie (für 2 Personen)
Füllen Sie 4cl Grand Manier, 4cl Orangensaft, 2cl Grenadine-Sirup und einen Schuss Bitter Lemon in einen Shaker und schütteln Sie alles gut durch. Verteilen Sie den Mix in zwei Sekt- oder Champagnergläser. Füllen Sie jedes Glas mit 1dl Champagner oder Sekt auf.

  • Statt die Zutaten zu shaken, können Sie sie auch in ein Glas geben und gut verrühren.

 

Hugo – der Hit 2013 (für 2 Person)
Drücken Sie 6 Minzeblätter mit einem Mörser leicht an und geben Sie je 3 in ein Weinglas. Schneiden Sie eine Limette in schmale Spalten und verteilen Sie sie in die Gläser. Pressen Sie den Saft einer Limette aus. Verteilen Sie den Saft ebenfalls in die Weingläser. In jedes Glas 1dl kohlensäurehaltiges Mineralwasser giessen. Vorsichtig jedes Glas mit 1.5dl Proseco oder Sekt auffüllen – nicht das es überschäumt. Zum Schluss noch einen Schuss Holunderblütensirup und 3 Eiswürfel dazugeben. Am besten mit einem Rührstäbchen servieren, damit die Zutaten vom Trinkenden zusätzlich noch vermischt werden können.

  • Hugo ohne Alkohol: statt Proseco oder Sekt, einfach mehr Mineralwasser verwenden.

 

Cocktails alkoholfrei

Ananas-Drink (für 2 Personen)
Giessen Sie 2dl Ananassaft, 1dl Bitter Lemon und etwas Pfefferminzsirup in eine Karaffe und verrühren Sie alles. Geben Sie je zwei Eiswürfel und einige Ananaswürfel in zwei Gläser. Verteilen Sie den Drink in die Gläser.

 

Früchte-Cocktail (für 2 Personen)
Schneiden Sie 150g Dosen-Pfirsiche in kleine Stücke. Geben Sie die Stücke und 1dl des Pfirsichsafts in eine Karaffe. Geben Sie 1dl Multivitaminsaft, den Saft einer halben kleinen Zitrone, 1dl Mineralwasser mit Kohlensäure und 1dl Apfelsaft dazu. Stellen Sie den Drink im Kühlschrank für mindestens eine Stunde kalt. Verteilen Sie den Cocktail in 2 schöne Gläser.

 

Apfel-Himbeer-Flip (für 2 Personen)
Schneiden Sie einen Viertel eines rotschaligen Apfel in kleine Stücke. Geben Sie sie in eine Schüssel. Giessen Sie 1EL Holunderblütensirup, 2.5dl Apfelsaft und 2.5dl kohlensäurehaltiges Mineralwasser dazu. Stellen Sie den Flip für mindestens eine Stunde kalt. Verteilen Sie 50g Himbeeren in 2 Gläser und giessen Sie die Gläser mit dem Apfel-Flip auf.

 

Für alle Drinks gilt:

  • Verwenden Sie schöne Cocktail- oder Martinigläser. Sie verleihen Ihren Drinks ein edles Erscheinungsbild. Zudem eignen sich diese Gläser auch für wunderschöne Desserts.
  • Verzieren Sie den Gläserrand, indem Sie das Glas mit der Öffnung erst in Zitronensaft, Wasser oder Sirup tauchen und anschliessend in Zucker. Je nach Sirup können Sie Ihrem Drink so eine knallig-farbige Dekoration verleihen.
  • Servieren Sie die Gläser zusätzlich mit bunten Schirmchen, langen Cocktail-Spiessen oder einem Strohhalm
  • Wenn Sie einen Drink mit Früchten servieren, achten Sie darauf, dass Sie je nach Grösse und Tiefe der Gläser Espresso-, Kaffee-, Dessertlöffel, Dessertgabeln, Holz- oder Plastikspiesse bereitstellen. So können die Früchte einfacher genossen werden, falls sie sich im Glas festsetzen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Andere Länder, andere Bräuche
Sinn oder Unsinn?
Lautes Schnarchen stört den Partner und…
  •  
  • 1 von 20

Buchtipp

Cook it, die trendigen kleinen Kochbücher liefern internationale Rezepte zu den…
Autor: Dorling Kindersley
0