Kultur, Kunst und Unterhaltung

Bruno Weber Park – Ein Geheimtipp oberhalb von Dietikon

Wollen Sie mit der ganzen Familie einen Ausflug in eine Traumwelt unternehmen? Der Bruno Weber Park in Dietikon ist das ideale Ausflugsziel für gross und klein. Erfahren Sie hier, was Sie bei einem Besuch erwarten wird.

Kinder sitzen auf einer Bank
Weitere Artikel zum Thema:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Der 2011 verstorbene Bruno Weber war beinahe sein ganzes Leben als Künstler tätig. Seine Geschichte begann mit der Malerei in seiner Kindheit und Jugend. Auf Wunsch seiner Familie, absolvierte er eine Lehre als Graphiker und Lithograph. Anschliessend besuchte er die Kunstgewebsschule in Zürich. 1962 erbaute er sein Atelier in Dietikon und entdeckte seine Begeisterung für die Architektur und die Lebensraumgestaltung. In der Schweiz zählt der Bruno Weber Park als grösster Skulpturenpark eines einzelnen Künstlers. Die Kunstwerke wurden in die Natur eingebettet und erfüllen häufig auch einen funktionellen Zweck. Im Laufe seines Lebens, erschuf Bruno Weber auf 15'000 m² eine einmalige Welt mit seinen Kunstwerken, welche sich sowohl berühren, begehen und sogar bewohnen lassen.  Die einzigartige Erlebenswelt wurde vom Künstler in über 40 Jahren Handarbeit erschaffen. Die Materialien die Bruno Weber für die Schaffung seiner Kunstwerke verwendete, waren hauptsächlich Betonmassen, die er mit bunten Plättchen verzierte.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Bruno Weber Park zu gelangen. Es empfiehlt sich jedoch mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen. Ab Bahnhof Dietikon gibt es einen speziellen Bruno Weber Weg, der mit verschiedenen Fabelwesen verschönert wurde. Falls Sie mit dem Auto anreisen möchten, gibt es Parkplätze in einem rund zehn Minuten-Fussweg entfernt.

Der Park ist halbjährlich vom Frühling bis im Herbst geöffnet. Es besteht die Möglichkeit einer Führung für Gruppen, welche Sie ganzjährlich von Dienstag bis Sonntag buchen können.

Einmal pro Monat findet im Bruno Weber Park ein Sonntagsbrunch statt. Der Brunch inkludiert eine Führung im Park.

Die Eintrittspreise belaufen sich für Erwachsene auf 12 Franken und für Senioren und Studenten auf 10 Franken. Familien mit mindestens zwei Kindern bezahlen einen Familienpreis von 29 Franken. (Stand März 2022)

Tipp: Die Fantasieskulpturen des Künstlers verzieren viele Strassenkreisel in Dietikon und Spreitenbach und auch auf dem Uetliberg sind seine Werke ausgestellt. Es lohnt sich die Augen offen zu halten.

Viel Spass beim Erkunden!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Eingebettet in eine paradiesische…
Der Frühling kommt näher und die Berge…
Der Frühling kommt näher und die Berge…
  •  
  • 1 von 11