Essen & Kochen

Bürofood – Vegi-Varianten

Feine Mittagessen zum mitnehmen

Schnelle Vegimenüs für über Mittag
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Lust auf ein etwas anderes Mittagessen von Zuhause? In unserer Bürofood-Reihe stellen wir Ihnen ein paar gluschtige Mittagessenrezepte vor, die sich super eignen zum ins Geschäft mitnehmen. Zudem sind sie einfach selber zu machen und Sie benötigen maximal 20 Minuten Zeitaufwand dafür. Heute stellen wir Ihnen ein paar Vegetarische Varianten vor.

Gefüllte Cherry-Tomaten (für 1 Person)
Schneiden Sie 100g Blauschimmelkäse in 5mm dicke Scheiben. Danach in zirka 2cm lange und breite Quadrate. Halbieren Sie 150g Cherrytomaten. Legen Sie ein Käsestück auf eine Tomatenhälfte, setzen Sie das obere Tomatenstück wieder drauf und fixieren Sie das Ganze mit einem Zahnstocher. Legen Sie die fertigen Spiesse in ein geeignetes Gefäss und stellen Sie es über Nacht in den Kühlschrank.

  • Statt Blauschimmelkäse können Sie jeden anderen Käse verwenden, den Sie mögen.
  • Dazu passt jegliche Art von Brot.
  • Das Rezept gelingt auch mit Radiesli.

Peppiger Reissalat (für 1 Person)
Kochen Sie eine halbe Tasse Reis gar und lassen Sie ihn abkühlen. Schneiden Sie 1 Peperoni in feine Streifen, 1 Tomate in kleine Stücke, ½ Zucchetti in feine Scheiben und etwas Frühlingszwiebeln in feine Ringe. Hacken Sie 3 Blätter Basilikum in feine Streifen. Mischen Sie 1EL Essig, 1EL Öl, den Basilikum, eine gepresste Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer zu einer Sauce. Geben Sie den Reis und das geschnittene Gemüse dazu und schmecken Sie den Salat ab.

  • Peppen Sie Ihren Reissalat mit weiteren Gemüsen, Pilzen oder Fruchtschnitzen auf.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Reissorten.
  • Erweitern Sie Ihren Salat mit gebratenen Tofuwürfeln, gekochten Eiern oder Käsestücken.

Bruschetta
Am Vortag: Heizen Sie Ihren Backofen auf 180Grad vor. Schneiden Sie einige Scheiben von einem Baguettebrot ab, legen Sie sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backen Sie sie bis sie goldbraun sind. Die Brotscheiben abkühlen lassen und in einer verschliessbaren Box über Nacht bereit stellen. Schneiden Sie 125g Tomaten in kleine Würfel. Pressen Sie eine halbe Knoblauchzehe. Mischen Sie die Tomaten mit dem Knoblauch, wenig gehacktem Basilikum und etwas Essig. Schmecken Sie die Masse mit Salz und Pfeffer ab. Geben Sie Mischung in ein verschliessbares Gefäss und lassen Sie es über die Nacht im Kühlschrank.
Beim Mittagessen: Legen Sie die Brotscheiben auf einen Teller und belegen Sie sie mit der Tomatenmasse.

  • Erweitern Sie die Tomatenmasse mit Mozzarella und anderen Käsen.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Brot-, Essig- und Ölsorten.

Pfannkuchen mit Frischkäsefüllung (für 1 Person)
Mischen Sie 2EL Naturquark, 3EL Mineralwasser, 1 Ei, eine Prise Salz und 1.5EL Mehl zu einem Teig. Lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen. Mischen Sie ½ EL Naturquark mit 2EL Frischkäse, einigen Kürbiskeren und etwas Kresse. Schmecken Sie die Masse mit Salz und Pfeffer ab. Erhitzen Sie wenig Öl in einer Bratpfanne und backen Sie daraus soviele Pfannkuchen aus, bis der Teig aufgebraucht ist. Lassen Sie die Pfannkuchen auskühlen. Verteilen Sie die Quarkmasse auf den Pfannkuchen und rollen Sie sie ein. Schneiden Sie sie in kleinere Rollen und legen Sie sie in ein geeignetes Gefäss. Über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

  • Verwenden Sie verschiedene Sprossen und Kerne für die Füllung.
  • Versuchen Sie den Teig mit verschiedenen Mehlmischungen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Kochen leicht gemacht
Vegetarische Alternativen
Sich gesund zu ernähren oder dann und…
  •  
  • 1 von 18

Buchtipp

Mit 40 fühlt sich noch keiner wirklich alt. Und doch: Die Prozesse im Körper…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-523-3
0