Essen und Kochen

Butter - hausgemacht

Kindern Lebensmittel näher bringen

Selbstgemachte Butter bereitet Freude
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Butter, Milch, Käse, Gemüse und so weiter. Viele Lebensmittel befinden sich fast standartmässig in unseren Kühlschränken. Für einen gesunden Bezug zum Essen, Wissen über die Herstellung und weil Selbermachen einfach Spass macht, ist Kochen mit Kindern eine super Sache. Butter selbst herzustellen, ist eine einfache Angelegenheit. Trotzdem schmeckt das Konfibrötli mit selbstgemachter Butter beim Frühstück viel besser.

 

Butter selbst herstellen (ca. 190g Butter, 2.5dl Buttermilch)

Geben Sie 5dl Vollrahm in eine Schüssel und schlagen Sie diesen mit dem Mixer. Beginnen Sie am besten auf niedriger Stufe, damit es nicht spritzt. Sobald der Rahm etwas fester wird, können Sie auf eine höhere Stufe schalten. Vorsicht auf die Finger Ihrer Kinder.

Mit der Zeit bilden sich kleine Klumpen, welche bereits die fertige Butter darstellen. Fangen Sie die Butterklumpen in einem Sieb auf.

Kneten Sie die Butter im Sieb gut durch. Drücken Sie die restliche Buttermilch heraus und formen Sie eine Kugel.

Die zurückbleibende Buttermilch ist übrigens lecker zum Trinken. Mit frischen Beeren gemixt, ergibt es einen leckeren Shake. Weitere Ideen, was Sie aus der Buttermilch zaubern können, finden Sie hier in unserem Artikel.

Tipp: Passend für die Grillsaison können Sie die köstliche Butter weiter zu Kräuterbutter verarbeiten. Ein feines Rezept dazu finden Sie auf swissmilk.ch.

 

Wir wünschen viel Vergnügen beim Experimentieren, Staunen und Geniessen.

Kommentar hinzufügen

You must have Javascript enabled to use this form.

Facebook

Verwandte Artikel

Der Sommer ist in vollem Gange, die…
Kanton Bern – das Zuhause unserer…
Sommer in der Flasche
  •  
  • 1 von 108

Buchtipp

Ob zum Kaffee, als Dessert nach einem feinen Essen, zum Kindergeburtstag oder…
Autor: Oliver Brachat
0