Gesundheit

Das elektronische Impfbüchlein

Sicherer und rascher Zugriff auf Ihre Gesundheitsdaten.

Gesundheitsdaten jederzeit verfügbar
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Das elektronische Impfbüchlein ist ein Bestandteil der Strategie Gesundheit 2020, mit denen der Bundesrat das Gesundheitswesen optimal auf die Herausforderungen der Zukunft ausrichten will. Es soll dazu beitragen, die Versorgungsqualität zu sichern und zu erhöhen.

Und so funktioniert es
Registrieren Sie sich auf der geschützten und gesicherten Website www.meineimpfungen.ch und erstellen Sie Ihren persönlichen elektronischen Impfausweis. Sie werden mit einer einfachen Anleitung durch die Registrierung geführt.

Eingetragen wird, wann welche Impfung gemacht wurde und welche Krankheit durchgemacht wurde, die mit einer Impfung hätte verhütet werden können.

Nicht nur Impfungen können aufgeführt werden, sondern auch andere Informationen wie Allergien oder chronische Erkrankungen. Aufgrund all dieser Daten erhält man personalisierte Empfehlungen.

Mit dem elektronischen Impfausweis haben Sie jederzeit einen schnellen Zugriff auf alle Ihre wichtigen Gesundheitsdaten.

Vorteile des elektronischen Impfausweises:

  • Behandelnde Ärzte können auf die gespeicherten Daten zugreifen. Natürlich nur, wenn sie vom Patienten die Einwilligung dazu haben.
  • In einer Notfallsituation können Doppelimpfungen ausgeschlossen werden.
  • Wer will kann sich per E-Mail oder per SMS daran erinnern lassen, dass eine Impfung aufgefrischt werden sollte.
  • Sie müssen nie mehr nach Ihrem Impfbüchlein suchen. Ihre Daten sind über die Website abrufbar.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Die richtige Behandlung einer…
In der kalten Jahreszeit ist unser…
Ein unterschätztes Organ
  •  
  • 1 von 61

Buchtipp

Schlecht gelaunt, reizbar und müde. Heißhunger, geschwollene Beine, Ziehen in…
Autor: Dr. Andrea Flammer ISBN / EAN: 978-3-89993-629-2
0