Freizeit

De Zibelemärit 2015

Bern lockt mit bunter Zwiebelpracht

Zwiebeln, Knobli - was das Herz begehrt
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Der Zibelemärit (Zwiebelmarkt) ist der grösste Markt in Bern. Er findet immer am vierten Montag im November statt. Ein grosser Teil des Sortiments besteht aus Zwiebelzöpfen, Zwiebelkränzen und Zwiebelfiguren. Angeboten werden aber auch Textilien, Schmuck, Keramik und Spielwaren.

Der Zibelemärit ist nicht nur für die Bernerinnen und Berner ein grosses Fest, sondern gilt schweizweit als einmaliges Ereignis in der Vorweihnachtszeit. Die ersten auswärtigen Gäste reisen bereits in der Frühe an, um in das bunte Treiben einzutauchen und sich die besten Zwiebelzöpfe zu sichern.

 

Marktbeginn
Offiziell beginnt der Markt um 6.00 Uhr morgens und endet um 18.00 Uhr. Tatsächlich werden aber schon ab 4.00 Uhr in der Frühe die ersten Verkäufe getätigt.
Für die Jungen und Junggebliebenen ist der Höhepunkt jeweils die Konfettischlacht, die um 16.00 Uhr beginnt.

 

Zibelemärit 2015
Der Zibelemärit findet am Montag, 23. November 2015 statt.

 

Marktstand betreiben
Wenn Sie Interesse haben, selber einen Marktstand an diesem lässigen Anlass zu betreiben, wendenSie sich an die Orts- und Gewerbepolizei der Stadt Bern. Mehr Infos finden Sie hier.

 

Geniessen Sie die lässige Stimmung in der frühen Morgenstunden!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

  •  
  • 1 von 14

Buchtipp

Adam Cohen ist 1938 achtzehn Jahre alt. Edward Cohen wird um das Jahr 2000…
Autor: Rosenfeld, Astrid
0