Feste & Feiern

Der Silvesterbrauch

Andere Länder, andere Bräuche

Silvester feiern
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Der Name Silvester ist nach Papst Silvester benannt, welcher am 31. Dezember des Jahres 335 verstarb. Der Silvesterbrauch ist allerdings nicht auf die Religion zurück zu führen. Die Germanen wollten in der Silvesternacht böse Geister mit Licht und Lärm vertreiben. Wie Silvester heute gefeiert wird und welche Bräuche in welchen Ländern gelten, erfahren Sie hier.

 

Schweiz

Mit Cüpli und Glockengeläut wird das neue Jahr willkommen geheissen. Klassische für die Schweiz ist auch das Feuerwerk am Sternenhimmel. Ausserdem wird der längste Schläfer der Familie am 31. Dezember mit viel Lärm geweckt.

Deutschland

Das Bleigiessen ist in Deutschland eine traditionelle Art den Silvestertag zu bringen. Da dies jedoch seit einigen Jahren verboten ist, wird die Tradition mit Wachs oder Zinn weitergeführt. Auch Feuerwerke sind sehr beliebt. Die sogenannten Knallbonbons enthalten kleine Figuren, welche Glück im neuen Jahr symbolisieren.

Dänemark

Ein gängiger Brauch der Dänen an Silvester ist das Zertrümmern von Porzellangeschirr. Je mehr kaputtes Porzellan, desto mehr Glück. So wird das Geschirr vor der Tür jener Personen, denen man am meisten Glück wünscht, zerbrochen. Um Mitternacht wird von einem Stuhl gesprungen, auch dies soll im neuen Jahr Glück bescheren.

Portugal

In Portugal wird um Mitternacht eine Münze in der Hand gehalten, welche für finanzielle Sicherheit sorgen soll. Des Weiteren tragen die Portugiesen an Silvester farbige Unterwäsche.

Brasilien

Weisse Kleidung an Silvester symbolisiert in Brasilien Frieden. Viele Kerzen am Strand sollen ausserdem einen Geldsegen sowie Glück in der Liebe für das kommende Jahr bringen.

Australien

In Sydney wird für volle zwölf Minuten das längste Feuerwerkt der Welt entzündet, jede Minute steht für einen vergangen Monat.

 

Und welche Silvesterbräuche pflegen Sie? Ein gutes Neues Jahr wünschen wir Ihnen!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Am letzten Tag im Jahr knallen jeweils…
Wo kommen die eigentlich her?
  •  
  • 1 von 10

Buchtipp

Die schönsten Ostergeschichten aus dem NordSüd Verlag in einem Band. Ein…
Autor: Nord-Süd-Verlag
0