Freizeit

Die etwas andere Lego-Ausstellung

The Art of the Brick

So ist Kunst absolut lässig
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die moderne Kunstausstellung The Art of the Brick zeigt rund 100 faszinierende Kunstwerke des US-Künstlers Nathan Saway, die allesamt aus über einer Million LEGO®-Steinen geschaffen wurden.
Wer aber eine Ausstellung für Kinder erwartet, liegt falsch. Ganze Generationen – vom Kunstkenner bis zum Baustein-Enthusiasten – erfreuen sich an The Art of the Brick – bisher über zwei Millionen Menschen weltweit.
In der Schweiz ist die einzigartige Ausstellung erstmals ab dem 25. September 2015 bis am 10. Januar 2016 im Puls 5 in Zürich zu sehen.
40‘000 Zuschauer haben die Ausstellung «The Art of the Brick» in Zürich bereits besucht.

 

Öffnungszeiten
Die Ausstellung ist täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Letzter Einlass ist jeweils um 18.00 Uhr

  • Gestaffelter Einlass
    Bei grossem Besucher-Andrang erfolgt der Einlass gestaffelt alle 30 Minuten. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das Ticket bereits im Vorverkauf für ein bestimmtes Zeitfenster zu bestellen. Damit können Sie Wartezeiten verhindern.
  • Spezielle Öffnungszeiten über die Feiertage:
    Donnerstag, 24. Dezember 2015: Geschlossen
    Freitag, 25. Dezember 2015: 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr)
    Samstag, 26. Dezember 2015:10.00 Uhr bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr)
    Donnerstag, 31. Dezember 2015:10.00 Uhr bis 16.00 Uhr (letzter Einlass 15 Uhr)
    Freitag, 1. Januar 2016:13.00 Uhr bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr)
    Samstag, 2. Januar 2016:10.00 Uhr bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr)

 

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Zug
    Ab Zürich Hauptbahnhof verkehrt jeder Zug ab Gleis 41 und 42 zum Bahnhof Hardbrücke.Vom Bahnhof Hardbrücke erreichen Sie das Puls 5 in ca. 10 Gehminuten.
  • Tram, bis Escher-Wyss-Platz
    Nr. 4 (Bhf Tiefenbrunnen - Bhf Altstetten), Nr. 13 (Albisgütli - Frankental), Nr. 17 (Bahnhofplatz - Werdhölzli)
  • Bus
    Buslinien bis Escher-Wyss-Platz: Nr. 33 (Bhf Tiefenbrunnen - Triemli), Nr. 72 (Morgental - Milchbuck)

 

Anreise mit dem Auto
Das Puls 5 liegt wenige Minuten von der Autobahnausfahrt Zürich-Hardturm entfernt und ist gut beschildert.Es befinden sich zahlreiche Parkhäuser in der Nähe, welche in wenigen Gehminuten erreicht werden können.
Die Veranstalter empfehlen das Parkhaus P-West zu benützen: Parkhaus P-West, Förrlibuckstrasse 151, 8004 Zürich. Das Parkhaus ist 24 Stunden geöffnet und gebührenpflichtig.

 

Viel Spass an der einzigartigen Ausstellung.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Die Leipziger Schule ist keine Lehrform…
Die Ausstellung mit dem Thema «zu Tisch…
Das Werk eines wahren Künstlers
  •  
  • 1 von 21

Buchtipp

Adam Cohen ist 1938 achtzehn Jahre alt. Edward Cohen wird um das Jahr 2000…
Autor: Rosenfeld, Astrid
0