Gesundheit

Die Folsäure

Weshalb Sie es bei einem Kinderwunsch frühzeitig einnehmen sollten

Für einen gesunden Start
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Folsäure wird benötigt, um in Ihrem Körper eine reibungslose Zellteilung zu gewährleisten. Als erwachsener Mensch bedeutet Zellteilung Gewebe-Erneuerung.Hegen Sie einen Kinderwunsch oder sind Sie bereits schwanger, wird das Vitamin umso bedeutsamer. Denn für Ihr Ungeborenes bedeutet Zellteilung Wachstum und Entwicklung.Bereits am 18. Tag der Schwangerschaft bildet Ihr Embryo die Neuralplatte am Rücken. Diese Platte formt sich in den darauffolgenden 7 – 8 Tagen zu einem Rohr, dem sogenannten Neuralrohr. Für diesen Prozess wird reichlich Folsäure benötigt. Eine Unterversorgung kann bewirken, dass sich das Neuralrohr bei Ihrem Kind nicht vollständig verschliessen kann. Die Folge ist ein „offener Rücken“, in der Fachsprache „Spina bifida“ genannt. Diese Fehlbildung ist nicht therapierbar und die betroffenen Kinder sind in der Regel lebenslänglich auf einen Rollstuhl angewiesen.

 

Maria Walliser, die ehemalige Skirennfahrerin, hat eine Tochter mit Spina bifida. Seit zwölf Jahren führt sie als Präsidentin die „Stiftung Folsäure Offensive Schweiz“. Sie macht sich stark für das Thema Folsäure in verschiedenen Bereichen. Ein Besuch auf der Homepage lohnt sich, schauen Sie hier rein 

 

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Sie mit einer frühzeitigen Einnahme von Folsäure dem Neuralrohr-Defekt deutlich entgegenwirken können. Mit dem Supplementieren sollten Sie spätestens vier Wochen vor der Schwangerschaft beginnen, damit Sie zum Zeitpunkt der Befruchtung über ausreichend Folsäure in Ihrem Körper verfügen.

 

Die empfohlene Zufuhr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene beträgt täglich 400 Mikrogramm und ist über die Nahrung schwierig zu erreichen. Während der Schwangerschaft und der Stillzeit erhöht sich der Bedarf auf 600 Mikrogramm, was die Abdeckung über das Essen sozusagen unmöglich macht. Aus diesem Grund sind Folsäure-Präparate unentbehrlich. Informieren Sie sich bei einem Kinderwunsch genug früh bei Ihrem Gynäkologen oder in der Apotheke.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Folsäure ist nicht nur vor und während…
Mit wärmerem Wetter und längeren Tagen…
Ständig müde und nicht voll…
  •  
  • 1 von 24

Buchtipp

Ein erhöhter Cholesterinspiegel gilt als Mitverursacher von Gefässerkrankungen…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-886-9
0