Ernährung

Die neue Schweizer Lebensmittelpyramide

Seit kurzem gibt es eine neue Lebensmittelpyramide. Hier erfahren Sie, was sich geändert hat.

Optisch ansprechender
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die Lebensmittelpyramide ist eine Darstellung, die zeigt, was eine gesunde Ernährung alles enthalten soll. Die Empfehlungen sind so, dass Sie genügend Energie und Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiss und Fett zuführen und so Ihre Gesundheit unterstützt wird. Auch Ihr Genuss soll gewährleistet sein und die Empfehlungen sollen alltagstauglich sein.

Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE) hat gemeinsam mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Lebensmittelpyramide von 2009 überarbeitet. Grund dafür war, dass es Missverständnisse bei einigen Bildern und Darstellungen gab.

Die Empfehlungen sind dieselben, jedoch werden sie teilweise etwas anders dargestellt. Hier die wichtigsten Änderungen:

  • Der Kaffee zählt nun definitiv zu den Getränken. Wenn Sie ihn ohne Zucker oder mit künstlichem Süssstoff trinken, liefert er keine oder nur ganz wenig Kilokalorien.
  • Die Hülsenfrüchte haben ein neues Layout-Kleid erhalten. Früher sahen sie aus wie Nüsse, was zu Missverständnissen führte. Die Nüsse sind weiter oben, nämlich beim Fett und die Hülsenfrüchte gehören zu den Stärkelieferanten, also den Kohlenhydrat-Lieferanten.
  • Bei der Eiweiss-Stufe sind neu ebenfalls Eier und Tofu abgebildet. So haben auch Vegetarier etwas mehr visuelle Auswahl.
  • Die Bilder, die Sport und Bewegung darstellen, sind nicht mehr in die Pyramide integriert, sondern werden bei den Empfehlungen erwähnt. Dort findet neu auch die Entspannung ihren Platz.
  • Die Mengenangaben sind ausformuliert. So steht nun beispielsweise bei den Getränken „Täglich 1-2 Liter ungesüsste Getränke. Wasser bevorzugen“ statt „Reichlich über den Tag verteilt“.

Wie Sie sehen, sind die Änderungen hauptsächlich zur Verbesserung der Verständlichkeit, die Empfehlungen und Mengenangaben sind jedoch dieselben geblieben. Falls Sie mehr Informationen möchten, finden Sie auf der Seite der SGE detaillierte Angaben zu den Empfehlungen sowie praktische Tipps für eine ausgewogene Ernährung.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Was wir essen, wirkt sich auf unser…
Ein kritischer Diskurs
Eine kurze Übersicht
  •  
  • 1 von 47

Buchtipp

50 praxiserprobte Rezepte für Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Desserts und…
Autor: Natalie Zumbrunn-Loosli, Jacqueline Parera
0