Essen & Kochen

Eingepackt fein

Wickeln Sie Teig drum

Eingepackte Schlemmereien
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Fleisch bekommt einen ganz besonderen und edlen Touch, wenn es im Teig zubereitet wird. Klassisch wird hierfür Blätterteig verwenden. Ganz speziell werden solche Gerichte aber auch wenn Sie Brotteig oder Pizzateig verwenden. Experimentieren Sie!

 

Hackbraten im Teig (für 4 Personen)
Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 Grad vor. Schneiden Sie 1 rote Peperoni in feine Würfelchen und 1 Lauch in feine Ringe. Würzen Sie 500g Hackfleisch mit Salz und Pfeffer. Mischen Sie den Lauch und die Peperoni mit dem Hackfleisch. Braten Sie 60g Speckwürfeli ohne zusätzliches Fett an und vermischen Sie sie ebenfalls mit der Hackfleischmasse.
Rollen Sie 1 Pack Pizzateig aus. Verteilen Sie die Hackfleischmasse darauf und schlagen Sie den Teig auf zwei gegenüberliegenden Seiten ein und formen Sie ihn zu einer Rolle. Backen Sie den Hackbraten für ca. 60 Minuten.

  • Tipp: Verfeinern Sie Ihren Hackbraten mit weitern feingeschnittenen Gemüsen wie Rüebli, Zucchetti, Zwiebeln, Mais und Champignons.

 

Lammrücken in Blätterteig (für 4 Personen)
Lösen Sie von einem Wirsing vier grosse Blätter ab und kochen Sie sie 10 Minuten in kochendem Wasser. Legen Sie 4 Lammrückenschnitzel – je zirka 200g – auf einen Teller und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer und bestreichen Sie sie beidseitig mit etwas Senf. Umwickeln Sie jedes Schnitzel mit einer Tranche Speck und anschliessen mit einem Wirsingblatt.
Wallen Sie zwei Blätterteige 1cm breit aus. Halbieren Sie sie und umwickeln Sie damit die Lammfleischpäckli. Bestreichen Sie die Ränder mit Eigelb und drücken Sie sie fest an. Backen Sie die „Päckli“ bei 225 Grad für 35 – 45 Minuten. Nach dem herausnehmen kurz abstehen lassen und erst dann aufschneiden.

  • Dieses Rezept wird auch mit Rindsfilet oder –entrecôte sehr lecker.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Testen Sie dieses vegane,…
Fleischersatzprodukte werden erfunden,…
Papas aufgepasst - der Muttertag steht…
  •  
  • 1 von 80

Buchtipp

Mit 40 fühlt sich noch keiner wirklich alt. Und doch: Die Prozesse im Körper…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-523-3
0