Essen und Kochen

Energy Bites

Süsse Datteln-Schokobällchen – ganz ohne Zucker

fein, feiner, Energy Bites...
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Sind Sie auf der Suche nach einer Süssigkeit, die Sie selber einfach zubereiten können und Ihnen zwischendurch einen Energieschub liefert? Dann sind diese Energy Bites das Richtige für Sie!

 

Ergibt ca. 25-30 Schoko-Bällchen

  • 100 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 4-5 EL gemahlene Kokoraspeln 
  • 15 entsteinte Medjool Datteln
  • 1 EL Kakaopulver (nicht Schokoladenpulver)
  • 4 EL Mandelmuss (ohne Zuckerzusatz)
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Chiasamen (optional)
  • Etwas Vanilleextrakt, Salz und Zimt

 

Zubereitung

  1. In einer Küchenmaschine die entsteinten Datteln, das Kakaopulver, die Mandelmuss, das Kokosöl, die Chiasamen (optional) sowie den Vanilleextrakt, Salz und Zimt gründlich zerkleinern.
  2. Grob gehackten Haselnüsse daruntermischen (ohne sie weiter zu verkleinern), bis sich ein fester Teig formt.
  3. Einen gehäuften Teelöffel Teig nehmen und mit den Händen eine kleine Kugel (ca. 3 cm Durchmesser) formen. Je nach Kugelgrösse ergibt die Teigmenge 25 – 30 Stück.
  4. Die Kugeln in Kokosraspel legen und vorsichtig drehen, bis sie gleichmässig mit Kokosraspeln ummantelt sind.
  5. In einen schliessbaren Behälter auf Backpapier auslegen.
  6. Geschlossenen Behälter eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

Anstelle des Backpapiers, können Sie für die Kugeln auch kleine Pralineformen aus Papier verwenden und diese so in einer Keksdose frisch halten. Sie bleiben in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank zirka eine Woche frisch. Einfach, praktisch und lecker!

Adaptiert von FMTV, Elizabeth Ryder

Kommentar hinzufügen

You must have Javascript enabled to use this form.

Facebook

Buchtipp

Cook it, die trendigen kleinen Kochbücher liefern internationale Rezepte zu den…
Autor: Dorling Kindersley
0