Wander-Idee

Erhabener Ausblick von der Hundwiler Höhe

Im Appenzellerland, mit Blick auf das Säntisgebiet, wo die Welt noch in Ordnung erscheint.

Das Appenzellerland im Überblick.
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die Hundwiler Höhe bietet einen wunderschönen Blick ins hügelige Appenzellerland und auf das erhabene Säntismassiv.

Der Aufstieg ist sehr abwechslungsreich. Kleine Wanderwege führen über Weiden mit ruhenden Kühen und durch dichte, wohlriechende Wälder zur Höhe. Wandergewohnte Kinder ab vier Jahren schaffen diesen Aufstieg in zirka einer Stunde. Wanderschuhe sind dabei sinnvoll. Für Kinderwagen ist es zu holprig und phasenweise zu steil. Kleinkinder tragen Sie besser am Rücken mit.

Auf der Hundwiler Höhe können Sie die Aussicht geniessen und picknicken. Oder aber im Bergrestaurant gemütlich einkehren. Die Gerstensuppe gibt es im Topf auf den Tisch und die Auswahl an verschiedenen «Stückli» ist grossartig.

Anfahrt

  • Mit dem Auto: Autobahn-Ausfahrt Herisau, weiter nach Hundwil. In Hundwil bei der Kirche rechts abbiegen, bis zur Abzweigung Ramsten. Dort links zum Parkplatz Egg weiterfahren.
  • Mit dem ÖV: Mit der SBB bis nach St. Gallen und weiter mit den Appenzeller Bahnen nach Gonten (AI). Aufstieg dann ab Gonten.

Kommentar hinzufügen

Facebook