Essen & Kochen

Feine Gerichte ohne Fleisch

Fleischlos gluschtig und gut.

Gluschtig und fein zum Vorbereiten
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Wenn Sie Gäste haben, die kein Fleisch essen, selber Vegi sind oder einfach mal einen fleischlosen Tag machen möchten, habe wir Ihnen hier zwei gluschtige und schnelle Vorschläge für etwas Spezielles. Beide Rezepte können Sie auch gut im Voraus fertig stellen.

Das Gulasch kann fertig gekocht und in Nachhinein aufgewärmt werden. Die Lasagne können Sie auch schon einen Tag vorher zubereiten und müssen Sie nur noch backen, kurz bevor die Gäste eintreffen.

Kartoffelgulasch für 4 Personen

Schneiden Sie 1kg Kartoffeln und 4 Stangen Stangensellerie in feine Würfel und 2 Stangen Lauch in ca 0.5cm breite Ringe. Hacken Sie 1 rote Zwiebel und 2 Knoblizehen fein. Erhitzen Sie 3EL Öl und dünsten Sie das Gemüse darin an. Geben Sie 1 TL Currypulver dazu und mischen Sie alles kräftig um. Löschen Sie das Gulasch mit 1l Gemüsebouillon ab. Geben Sie 3 Zweige Majoran dazu und lassen Sie das Ganze für ca. 20 Minuten köcheln. Am Schluss die Majoranzweige herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie das Gulasch in schönen Suppentellern oder –schalen und verzieren Sie es mit einem Tupfen geschlagenem Rahm.

Spinat-Lasagne für 4 Personen

Blanchieren Sie 800g Blattspinat in Salzwasser. Schrecken Sie ihn ab, lassen Sie ihn auskühlen und drücken Sie ihn etwas aus. Hacken Sie 2 Knoblizehen fein und mischen Sie sie gemeinsam mit 1EL Olivenöl mit dem Spinat. Würzen Sie alles mit Salz und Muskat. 400g Pelati und 1EL gehackter Basilikum mischen und mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken. Fetten Sie eine Gratinform aus und verteilen Sie 2EL von der Tomatenmasse darin (so klebt die Lasagne nachher nicht an). Schichten Sie Lasagneblätter, Spinatmasse und Tomatenmasse schichtweise übereinander. Schliessen Sie mit einer Lage Lasagneblätter ab. Schneiden Sie 150g Mozzarella in dünne Scheiben und belegen Sie die Lasagne. Streuen Sie 50g geriebenen Parmesan darüber und backen Sie sie während 25 Minuten bei 200Grad.

  • Verwenden Sie Lasagneblätter, die vorgekocht werden müssen, bereiten Sie diese am Schluss zu, so dass Sie direkt mit dem Einschichten beginnen können.

En Guete wünschen wir Ihnen!

Lesen Sie bereits erschienene Artikel zum Thema „Vegi“

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Smoothies bestehen hauptsächlich aus…
Einfach, schnell, laktosefrei
Rezeptidee, geeignet bei…
  •  
  • 1 von 97

Buchtipp

Ob zum Kaffee, als Dessert nach einem feinen Essen, zum Kindergeburtstag oder…
Autor: Oliver Brachat
0