Bekleidung und Schuhe

Freude unterm Weihnachtsbaum: was Sie beim Verschenken von Kinderkleidung beachten sollten

So sieht Weihnachten mit Kindern: zahlreiche Geschenke türmen sich unterm Tannenbaum. Spielsachen ohne Ende. Doch Kinder brauchen noch viel mehr. Daher schenken Großeltern auch gerne sinnvolle Dinge wie Kleidung und Unterwäsche.

Gesunde Kinderkleidung
Autor:
Luzia Ebnöther

Allerdings kommt das bei den Enkeln nicht immer gut an. Auf welchem kindlichen Wunschzettel stehen schon Jacke, Hose oder Pullover? Doch wenn Sie diese Empfehlungen berücksichtigen, stehen die Chancen gut, dass sich die Enkel über Kleidung fast so sehr freuen wie über Spielzeug.

Anforderungen an Kinderbekleidung

Um Kinder modisch auszustatten, muss teilweise tief in die Tasche gegriffen werden, denn die Kleinen wachsen viel zu schnell aus ihrer Kleidung heraus. Dazu ist diese meist unwesentlich günstiger als Mode für Erwachsene. Daher sind Eltern oftmals dankbar, wenn anstelle von Spielsachen auch Kleidung unterm Weihnachtsbaum liegt. Wenn Sie diese verschenken, achten Sie am besten auf gute Qualität und hochwertige Materialien, denn schlecht verarbeitete Kleidung wird nicht nur nicht lange halten, sondern fühlt sich in der Regel auch nicht schön für die Kinder an.

Kindergarten- und Grundschulkinder brauchen vor allem zweckmäßige Kleidung, die robust und bequem sein sollte. Denn sie möchten damit herumtoben und spielen können. Hosen und Oberteile dürfen nicht zu eng sein, damit sie genug Bewegungsfreiheit haben. Vor allem Pullover, aber auch Strumpfhosen, Hosen und Leggings dürfen nicht kratzen.

Gesunde Kinderkleidung

Neben Bequemlichkeit und Strapazierfähigkeit sollte sie zudem schadstofffrei sein. Leider liest man immer wieder in den Medien, dass gerade Kindermode belastet ist. Deshalb sollten Sie zertifizierte Hersteller bevorzugen. Gesunde Kinderkleidung, die zudem modisch ist, können Sie bei Onlineshops erstehen. Die französische Marke Vertbaudet bietet Mode mit hohem Qualitätsanspruch und gutem Preis-Leistungsverhältnis an. Zudem unterstützt sie mit einer speziellen Linie die Hilfsorganisation UNICEF und ihre BIO-Kollektion ist GOTS-zertifiziert. Auf diese und weitere textile Gütesiegel sollten Sie achten, wenn Ihnen gesunde Kleidung für Ihre Enkel wichtig ist.

Modische Kinderkleidung

Damit die textilen Geschenke gut ankommen, sollten Sie nicht nur nach Ihrem eigenen Geschmack gehen. Kinderkleidung ist nicht mehr mit der von früher zu vergleichen. Zwar ist sie immer noch kindgerecht, jedoch ähnelt sie schon sehr der Erwachsenenkleidung. Und das kommt bei den Kleinen gut an. Die haben nämlich ihren eigenen Kopf und genaue Vorstellungen, was ihre Kleidung betrifft. Schon in jungen Jahren haben sie ihren persönlichen Stil und dieser sollte berücksichtigt und ernst genommen werden, damit die Kinder sich wohlfühlen. Nicht jedes Mädchen ist die süße Prinzessin, die Rosa und Rüschen mag. Manche bevorzugen sportlich-legere Mode. Bei Jungs ist es da mitunter einfacher. Jedoch mögen die es auch nicht immer lässig, sondern durchaus auch schick.

Wenn Sie sich unsicher sind, was gerade Trend ist bzw. was Ihren Enkeln gefallen könnte, fragen Sie am besten die Eltern oder gehen sie gemeinsam shoppen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Die meisten Kinder zieht es auch an…
Eine echte Herausforderung!
Auf was Sie beim Kleidershoppen achten…
  •  
  • 1 von 8