Essen und Kochen

Frühlingshafte Kochidee – eine leichte Spaghetti Variante

Immer mehr saisonales Gemüse vom eigenen Garten kann nun geerntet werden. So auch der Jungspinat, Kohlrabi und Frühlingszwiebeln. Sie machen Lust auf den Frühling und damit auch auf unsere frühlingshafte Kochidee.

Frische Spaghetti
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Beim nächsten Einkauf auf dem Bauernmarkt dürfen Sie Folgendes miteinpacken, um für vier Personen zu kochen:

  • 2 Kohlrabi (je ca. 350 g)
  • 3 Frühlingszwiebeln mit dem Grün
  • 40 g Mandelstifte
  • 1 EL Butter
  • 0.75 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 2 dl Saucen-Halbrahm
  • 400 g Spaghetti, roh
  • Salzwasser, siedend
  • 150 g Jungspinat
  • 50 g Sbrinz

Und so wird es gemacht:

  • Kohlrabi schälen, in Würfeli schneiden. Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden und zur Seite stellen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Butter in derselben Pfanne warm werden lassen. Gemüse zirka fünf Minuten andämpfen, würzen. Halbrahm dazugiessen, zirka fünf Minuten köcheln.
  • Spaghetti im siedenden Salzwasser al dente kochen, zwei dl Kochwasser beiseitestellen, Spaghetti über dem Spinat abtropfen.
  • Spaghetti und Kochwasser zum Gemüse geben, mischen. Käse mit dem Sparschäler abschälen, mit dem beiseite gestellten Bundzwiebelgrün und den Mandelstiften darüberstreuen, nach Belieben würzen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Kochen und en Guete!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Süss, luftig und sauer – die Mischung…
Sie gelten als aromatisches und…
Traditionell, aber nicht von gestern
  •  
  • 1 von 26

Buchtipp

Cook it, die trendigen kleinen Kochbücher liefern internationale Rezepte zu den…
Autor: Dorling Kindersley
0