Gesundheit

Gesunde Rezepte für die Weihnachtszeit

Im letzten Gesundheitstipp von SWICA haben Sie erfahren, wie Sie nährstoffreiche und kalorienarme Weihnachtsleckereien backen können. Probieren Sie nun doch gleich eines unserer drei vollwertigen Rezepte aus.

backen - aber gesund!
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
SWICA

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit gesunden Köstlichkeiten. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Backen und eine besinnliche Weihnachtszeit.

1. Vollkorn-Grittibänz (6 Portionen)

Zutaten:

  • 400 g  Vollkornmehl   
  • 1.5 KL Salz    (Kaffeelöffel)
  • 1 EL  Honig    (Esslöffel)
  • 10 g  Butter in Stücken
  • 1/2 Würfel  Hefe   
  • 2.5 dl  Magermilch   
  • 1  Eiweiss   
  • 1 KL Eigelb zum Bestreichen   
  • 1 KL Rosinen

Zubereitung:
Hefe in lauwarmer Milch mit Honig auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und mit den Butterflocken und dem Salz vermischen. Mehl von der Mitte aus mit der Flüssigkeit und dem Eiweiss anrühren und anschliessend kneten bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Zugedeckt an der Wärme auf das doppelte aufgehen lassen. Nochmals gut kneten und in fünf bis sechs gleich grosse Portionen aufteilen. Grittibänzen formen, Rosinen als Augen und Nase «stecken», mit wenig Eigelb bestreichen und etwa zehn Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C 15 - 20 Minuten backen.

**********

2. Knusperherzchen (Für 1 Blech)

Zutaten:

  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Ölivenöl
  • 50 g Nüsse
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt
  • etwas Muskat
  • Schale einer ungespritzten Zitrone, abgerieben
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:
Alle Zutaten im Mixer zu einem Teig vermischen und anschliessend 30 Min. ruhen lassen. Teig ausrollen (1/2 cm dick), Herzen oder andere beliebige Formen ausstechen und bei 200 °C ca. 10 Min. backen.

**********

3. Früchteplätzchen (Für 1 Blech)

Zutaten:

  • 180 g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Päcklein Backpulver
  • 2 Eier
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 70 g Korinthen
  • 70 g Rosinen
  • 130 g Trockenfrüchte z.B. Aprikosen
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Mandeln

Zubereitung:
Honig und Öl gut verrühren, Eier nacheinander dazugeben. Mehl mit Backpulver vermischen und zugeben, die übrigen zerkleinerten Zutaten unterheben. Kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bei 140°C, 20 Min. backen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Papas aufgepasst - der Muttertag steht…
Welches Gebäck darf bei Ihrem…
Suchen Sie auch nach einer…
  •  
  • 1 von 73

Buchtipp

Spricht der Laie von Rheuma, meint er zumeist eine primär entzündliche,…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-646-9
0