Essen

Goshi – die Alternative zu Sushi

Kulinarische Neuheiten, für einmal aus Deutschland.

Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Auf der Suche nach einem leckeren, leichten Snack enstand in unserem Nachbarland etwas Neues. Die Kreation sollte leicht von Hand zu essen sein und gesunde Nährstoffe enthalten. So ähnlich wie Sushi, einfach ohne rohen Fisch und Seetang. Denn diese beiden Zutaten mögen viele nicht.

Aufgrund dieser Vorgaben wurden Goshi entwickelt. Goshis sind Reisrollen mit verschiedenen Füllungen. Eingewickelt werden sie in Blätter aus getrocknetem Gemüse oder Früchten. Sie sind in handliche Scheiben geschnitten, so dass sie sich einfach von Hand geniessen lassen. Dazu serviert wird ein fein abgestimmter Dip. Wirklich ein leckerer Trend!

Die verschiedenen Sorten:

  • La Mamma
    Reisröllchen mit Bolognese- und Rucolafüllung, dazu Parmesan-Dip-Sauce
  • Pock-Pock
    Reisröllchen gefüllt mit Pouletfleisch, Äpfeln und Karotten. Dazu gibt’s einen Chili-Joghurt-Dip mit Koriander.
  • Schmecktales
    Reisröllchen mit Schafskäse, schwarzen Oliven und getrockneten Tomaten gefüllt. Dazu gibt’s einen Quark-Dip mit frischem Gemüse und Kräutern.
  • Grünschnabel
    Reisröllchen gefüllt mit norwegischem Ziegenfrischkäse und Kräutern. Dazu gibt’s einen Essig-Öl-Dip mit getrockneten Tomaten.
  • Don Caprese
    Reisröllchen mit Basilikum, getrockneten Tomaten und Mozzarella gefüllt. Dazu gibt es Rucola-Pesto zum Dippen.
  • Orient
    Reisröllchen gefüllt mit Rindfleisch, Chili, Datteln und Paprika. Dazu serviert wird ein Hummus-Dip aus Kichererbsen.
  • Pock Hot
    Reisröllchen mit Pouletfleisch, Ananas, Kokosmilch und Thai-Curry mit einem Chili-Koriander-Joghurt-Dip.

Vorerst können die Goshis erst in Hamburg eingekauft oder in Deutschland, per Online-Lieferdienst bestellt werden. Was aber gut bei Geniessern ankommt, wird sicherlich auch bald über die Grenze hinaus bekannt und beliebt werden. Freuen wir uns auf diese leichte Schleckerei.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Gönnen Sie sich etwas Leckeres zur Pause
«Ich glaub, ich habe gerade etwas ganz…
Es ist vier Uhr am Nachmittag. Die…
  •  
  • 1 von 6

Buchtipp

Schokolade muss nicht süss sein. Im Gegenteil – früher war sie das nicht und…
Autor: Eberhard Schell ISBN / EAN: 10: 3-86244-262-4
0