Wissenschaft

Haben Sie sich schon mal gefragt…

Hier ein paar Antworten

Bleiben Sie neugierig
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Ist die Kakaobohne eine Nuss oder eine Bohne?
Keines von beidem. Die Früchte des Kakaobaums sind gelb, haben eine ledrige Schale und werden bis zu 20 Zentimeter lang. In ihnen enthalten sind in fünf Reihen 30 – 60 weissliche Samen angeordnet. Sie werden von einem weissen, süsslichen und schleimigen Fruchtfleisch zusammengehalten. In den Herkunftsländern kann dieser schmackhafte Saft erworben werden.
Das was wir Kakaobohnen nennen, sind die Samen aus der Frucht. Diese wiederum werden zu Kakaopulver, Kakaobutter und Schokolade verarbeitet.

 

Wieso wird uns nach scharfem Essen heiss?
Dafür sind körperliche und psychische Ursachen Schuld.
Einige scharfe Inhaltsstoffe wie zum Beispiel im Meerrettich oder in Chili regen unseren Blutkreislauf an und unser Körper arbeitet mehr, obwohl wir uns nicht mehr bewegen. Schärfe im Essen regt unsere Wärme-Rezeptoren im Körper an. Unser Körper nimmt die Schärfe als Hitze wahr und wir fangen an zu schwitzen um unseren Körper zu kühlen.
Das Piperin in Pfeffer regt seinerseits die Glückshormonausschüttung an. Dieses Wohlgefühl kann auch als warm empfunden werden.

 

Warum werden wir rot im Gesicht?
Kennen Sie das? Sie stehen vor einer Menschenmenge und sollten etwas vortragen und schon spüren Sie wie Ihr Gesicht zu glühen beginnt? Ein untrügliches Zeichen, dass Sie rot geworden sind. Das passiert, wenn wir durch unangenehme Situationen angespannt werden. Unser Gehirn schüttet daraufhin Hormone aus, die den Blutdruck ansteigen lassen. Gleichzeitig pumpt unser Herz schneller und es wird mehr Blut zum Kopf transportiert. Die Blutgefässe erweitern sich. Diese verstärkte Durchblutung wird durch eine Rötung im Gesicht sichtbar.

 

Was bedeuten die Punkte auf Marienkäfern?
Die Gattung Marienkäfer hat diverse Untergruppen. So wie es verschiedene Gattungen von Hunden oder Katzen gibt. Diese Gruppen können eine unterschiedliche Anzahl Punkte auf ihren Flügeln tragen. So gibt es Zweipunkt- oder Vierzehnpunkt-Marienkäfer. Die Anzahl der Punkte sagt nichts über das Alter des jeweiligen Marienkäfers aus.
Denkbar ist auch, dass die Punkte auf Frassfeinde abschreckend wirken sollen.

 

Fragen über Fragen – haben Sie noch mehr? Tauschen Sie sich im Forum darüber aus. Spannend, was so alles gelernt werden kann.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Ein Besuch im Schokoladen-Museum in…
Egal ob weiss, braun oder schwarz,…
Die Ausstellung mit dem Thema «zu Tisch…
  •  
  • 1 von 67