Hatschi! Lästige Allergien

Kennen Sie das Jucken und Kribbeln in der Nase?

Pollenallergie - ein lästiges Übel.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

In der Schweiz sind über eine Million Menschen von einer Pollenallergie betroffen. Diese Allergie führt zu einer starken Einschränkung der Leistungsfähigkeit und der Lebensqualität. Wird sie nicht behandelt, besteht die Gefahr,  dass die Symptome die Atemwege beeinträchtigen, gefolgt von asthmatischen Beschwerden. Auch ein harmloser Heuschnupfen sollte ärztlich abgeklärt werden.

Die Einleitung von präventiven und therapeutischen Massnahme einer Pollenallergie ist entscheidend, um die Beschwerden zu verringern.

aha! bietet gemeinsam mit Spezialistenteams der Schweizerischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (SGAI) Informationen und Beratung rund um das Thema Pollenallergie an. An den Informationsständen können Sie sich von medizinischen Fachpersonen auf Ihr persönliches Allergierisiko testen lassen, Fragen zu weiteren Abklärungen oder Vorsorgemassnahmen stellen.

Quelle: http://www.ahaswiss.ch

Kommentare

Desensibilisierung

Einer meiner Freunde litt jahrelang unter extremer Pollenallergie. Die Nase lief, die Augen tränten, die Haut juckte. Ich schickte ihn eines Tages zum Dermatologen. Der testete ihn auf alle möglichen Pollen, aber auch auf Hausstaub etc. Mit den gefundenen allergieauslösenden Stoffen machte er Tinkturen, die der Patient über eine gestimmte Dauer in immer grösseren Mengen zu sich nehmen musste. Am ersten Tag einen Tropfen, dann zwei, dann drei … Das Resultat: Der Organismus gewöhnte sich an die Stoffe, die Allergien verschwanden. Das ist jetzt schon viele Jahre her und hält immer noch an!

Ein positiver Nebeneffekt: Bei der Untersuchung wurde gleich noch bekannt, woher die Reizungen der Haut kamen: Von den Weichmachern. Seither wäscht der Patient ohne Weichspüler, und die Haut juckt nicht mehr. Praktisch, preiswerter, umweltfreundlicher und gesünder!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

  •  
  • 1 von 19

Buchtipp

Tierschutz mit Messer und Gabel ist ein Buch, das aufzeigt, dass man Nutztiere…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-88778-456-0
0