Gesundheit

«Heb Dir Sorg» - ein kostenloser Onlinekurs für Einwohner des Kanton Zürich

Betreuen Sie Angehörige? Wie gut schauen Sie auf Ihre eigenen Bedürfnisse? Suchen Sie manchmal nach neuen Strategien, damit es auch Ihnen gut geht? Hier stellen wir einen Onlinekurs vor, der Unterstützung im Alltag bietet.

Schauen Sie zu sich, wenn die Blüte noch in voller Pracht steht.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Gesundheit ist ein kostbares Gut – egal ob physisch oder psychisch. Jeder Mensch bringt eine persönliche Geschichte mit und verbringt seinen Alltag anders. Ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Entspannung hält die persönliche Gesundheit aufrecht. Doch dieses Gleichgewicht zu finden ist nicht einfach. Es gibt viele Menschen, die Grossartiges leisten. Einige davon gehen Arbeiten und pflegen Zuhause Angehörige. Meistens verlieren sie darüber in der Gesellschaft keine Worte. Im Verborgenen leisten sie somit Tag für Tag Tolles und unterstützen unser Gesundheitssystem. Jedoch können wir nur gesund bleiben, wenn wir uns zwischendurch Pausen gönnen. Wer sich stets um andere kümmert und sich selbst vergisst, büsst dies früher oder später mit reduzierter körperlicher und emotionaler Belastbarkeit ein. Deshalb rufen wir Sie dazu auf: Reagieren Sie, bevor es zu spät ist. Nehmen Sie sich Zeit für sich und Ihre Bedürfnisse und besuchen Sie von Zuhause aus den kostenlosen Online-Kurs der Prävention und Gesundheitsförderung des Kanton Zürich.

Der Kurs ist in drei Segmente geteilt und verfolgt verschiedene Ziele. Sie erlernen, wie Ihre eigene Gesundheit gestärkt werden kann. Dies kann durch kleine Veränderungen im Alltag sein, welche Ihnen, trotz Sorge um erkrankte oder pflegebedürftige Familienmitglieder, zu mehr Leichtigkeit verhelfen. Es können auch Tipps sein, wie sie im Alltag mehr Kraft und Energie tanken können. Auch Strategien zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens gehören dazu. Durch den Austausch mit anderen Personen knüpfen Sie neue Kontakte und können sich über schöne Erlebnisse, Alltagssituationen oder belastende Emotionen austauschen.

Weitere Facts zum Kurs:
- kostenloses Angebot für Einwohner aus allen Gemeinden im Kanton Zürich -> interessierte Personen aus anderen Kantonen erkundigen sich am besten bei der Präventionsstelle in Ihrem Kanton, ob dieser Kurs ebenfalls auf dem Programm steht
- Online-Kurs, Teilnahme von überall möglich
- Einführung: Montag, 13. September 2021 von 14 bis 16 Uhr
- Kursmodul 1: Montag, 20. und 27. September sowie 4. Oktober von 14 bis 15 Uhr
- Kursmodul 2: Montag, 25. Oktober und 1. November 2021 von 14 bis 15 Uhr
Anmelden können Sie sich bis am 29. August 2021 mit einer Email an: [email protected] Die Kursleiterin Michèle Bowley gibt Ihnen unter der Telefonnummer 079 126 46 69 gerne weitere Auskunft zum Kurs oder informieren Sie sich unter: wwww. gesund-zh.ch /kurs-fürs-wohlbefinden

Haben Sie Ihren Wohnsitz im Kanton Zürich und sind Sie am Kursinhalt interessiert? Dann zögern Sie nicht und investieren Sie einige Stunden in Ihre eigene Gesundheit.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Was tönt wie in einem Märchen, ist seit…
Sommerzeit ist Grillzeit! Brutzelndes…
Campylobacter und Salmonellen vermehren…
  •  
  • 1 von 92

Buchtipp

Welche Heilkräuter helfen besonders gut? Kann man vorbeugen? Ist das mit der…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89539-923-7
0