Kinderernährung

Kinder – Getreideprodukte

Was sind Getreideprodukte, wieviel benötigt mein Kind? Welche Getreideprodukte eignen sich? Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem Artikel.

Wichtiges Getreide: Brot, Müesli & Co.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Zur Gruppe der Getreideprodukte gehören alle Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Reis, Teigwaren, Mais, Gerste, Hafer, Roggen, Ebly, Bulgur und viele mehr. Eines haben alle gemeinsam: sie sind reich an Stärke. Sie werden aus diesem Grund auch Stärkebeilagen genannt.

Getreideprodukte liefern Ihnen und Ihrem Kind Kohlenhydrate, einen grossen Teil an Nahrungsfasern (auch Ballaststoffe genannt), Vitamine aus der B-Gruppe, Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen oder Zink und sekundäre Pflanzenstoffe. Der grosse Gehalt an Nahrungsfasern, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen spricht vor allem für die Vollkorn-Stärkeprodukte. Werden die Getreideprodukte raffiniert, das heisst nur der innere Teil des Getreides verwendet, nimmt der Gehalt an diesen Nährstoffen rapide ab. Die Getreideprodukte bestehen alle zum grössten Teil aus Kohlenhydraten. Kohlenhydrate sind Zuckerarten, die dem Körper Energie liefern.

Getreideprodukte sind - aufgrund des hohen Stärkegehalts - für Ihre Sättigung von zentraler Bedeutung. Auch hier sind die Vollkornvarianten besonders nachhaltig.

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind ein Mal pro Tag ein Getreideprodukt in der Vollkornvariante isst. Dies können Vollkornbrot, Vollkornbrötli, Vollkorncornflakes, Vollreis, Haferflocken, Vollkornteigwaren und ähnliches sein. So wird Ihr Kind mit den wichtigen Nährstoffen gut versorgt.

In der Schweiz sind Getreideprodukte sehr beliebt und zählen zu den Hauptenergielieferanten. Gerade Kinder mögen diese Lebensmittel besonders gerne.

Tipps, wie Sie Ihrem Kind Vollkorn schmackhaft machen:

  • Grahambrot statt Brötli mit Kernen
  • Vollkornbrot selbst backen
  • Vollkorncornflakes in Joghurt mischen
  • Haferflocken ins Birchermüesli mischen
  • Vollkornteigwaren mit Eierteigwaren mischen

Nahrungsfasern:

Es gibt zurzeit keine Richtwerte für die Ballaststoffzufuhr bei Kindern. Realisierbar scheint jedoch eine Zufuhr von 10g Nahrungsfasern pro 1000 Kilokalorien. Ganz wichtig ist, dass Ihr Kind dazu genügend trinkt (siehe Artikel Kinder - Trinken), damit es nicht verstopft. Die Nahrungsfasern binden sich mit Wasser und werden so ausgeschieden.

Nun zu den Mengenangaben an Getreideprodukten, die Ihr Kind pro Tag benötigt:

2- bis 3-jährige Kleinkinder

  • 3 – 4 Portionen pro Tag. An einem Tag sollten 50% der benötigten Energie (Kilokalorien) aus Kohlenhydraten bestehen. Das heisst ca. 140 - 150 g Kohlenhydrate pro Tag.
  • Beispiele: 1 Portion = 50 - 60 g Brot (1 Scheibe Brot) oder 140 g Kartoffeln oder 30 g Cornflakes ohne Zucker, 100 - 120 g gekochte Teigwaren oder Reis.
  • Nahrungsfasern: 10 g pro Tag. Ein Tagesbeispiel dafür: 1 Stück Grahambrot, 120 g Teigwaren gekocht, 20 g Haferflocken

4- bis 6-jährige Kleinkinder

  • 3 – 4 Portionen pro Tag. An einem Tag sollten 50% der benötigten Energie (Kilokalorien) aus Kohlenhydraten bestehen. Das heisst ca. 185 g Kohlenhydrate pro Tag.
  • Beispiele: 1 Portion = 60-80 g Brot (1-2 Scheiben Brot) oder 180 g Kartoffeln oder 40-50 g Cornflakes ohne Zucker, 120-180 g gekochte Teigwaren oder Reis.
  • Nahrungsfasern: 10 g pro Tag. Ein Tagesbeispiel dafür: 1 Stück Grahambrot, 120 g Teigwaren gekocht, 20 g Haferflocken

7- bis 9-jährige Kinder

  • 3 – 4 Portionen pro Tag. An einem Tag sollten 50% der benötigten Energie (Kilokalorien) aus Kohlenhydraten bestehen. Das heisst ca. 225 g Kohlenhydrate pro Tag.
  • Beispiele: 1 Portion = 60-80 g Brot (1-2 Scheiben Brot) oder 220 g Kartoffeln oder 45-50 g Cornflakes ohne Zucker, 150-200 g gekochte Teigwaren oder Reis.
  • Nahrungsfasern: 10 g pro Tag. Ein Tagesbeispiel dafür: 1 Stück Grahambrot, 120 g Teigwaren gekocht, 20 g Haferflocken

10- bis 12-jährige Kinder

  • 3 – 4 Portionen pro Tag. An einem Tag sollten 50% der benötigten Energie (Kilokalorien) aus Kohlenhydraten bestehen. Das heisst ca. 278 g Kohlenhydrate pro Tag.
  • Beispiele: 1 Portion = 100 - 120 g Brot (2-3 Scheiben Brot) oder 270 g Kartoffeln oder 60 g Cornflakes ohne Zucker, 150-200 g gekochte Teigwaren oder Reis.
  • Nahrungsfasern: 20 g pro Tag. Ein Tagesbeispiel dafür: 2-3 Stück Grahambrot, 200 g Teigwaren gekocht, 40 g Haferflocken

 

Im nächsten Artikel lesen Sie über Gemüse & Früchte in der Kinderernährung.

Lesen Sie ebenfalls unseren bereits erschienen Artikel:

Kinder -Trinken

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Besondere Zeiten erfordern Kreativität…
Im Januar boomen nicht nur die…
  •  
  • 1 von 28

Buchtipp

Wer kennt das nicht: Das Wetter ist mies, es gibt Ärger bei der Arbeit oder mit…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-569-1
0