Essen & Kochen

Kleines Tischknigge - Teil 2

Rund ums Essen

Mit guten Manieren punkten
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Vergangene Woche haben wir uns einer festlich und «korrekt» gedeckten Tafel gewidmet. Diese sind für den Gastgeber wichtig. Regeln, die auch von Gästen am Tisch befolgt werden sollten, werden wir uns heute anschauen.

 

Platz nehmen

Der Gastgeber fordert seine Gäste auf, am Tisch Platz zu nehmen. Sich unaufgefordert als Erster hinzusetzen, ist unhöflich. Setzen Sie sich während des Essens aufrecht hin und vermeiden Sie es, die Ellbogen aufzustützen.

 

Mit dem Essen beginnen

Nach Knigge dürfen die Gäste mit dem Essen beginnen, sobald alle Personen am Tisch ihr Gericht erhalten haben. Der Gastgeber beginnt dabei als Erster.

 

Wein antrinken 

Auch hier ist es die Aufgabe des Gastgebers, all seine Gäste mit dem entsprechenden Wein zu versorgen. Jetzt schon am Glas zu nippen gilt als Fauxpas. Wiederum gilt es zu warten, bis der Gastgeber seine Gäste zum Trinken auffordert. Das Glas wird übrigens immer nur am Stiel angefasst. Das klingt auch beim Anstossen viel melodischer.

 

Geschlossener Mund beim Kauen
Zeigen Sie ihrem Gegenüber nicht, was Sie gerade essen. Kauen Sie immer mit geschlossenem Mund und schlucken Sie ihr Essen runter, bevor Sie die Konversation weiterführen.

 

Besteck hinlegen

Das Besteck wird am unteren Ende des Griffes leicht umfasst. Vermeiden Sie beim Verwenden des Bestecks, zum Beispiel beim Schneiden, damit laute Geräusche zu verursachen. Während des Essens behalten Sie das Besteck immer in den Händen. Wenn Sie eine längere Konversation führen, dürfen Sie das Besteck auch auf den Teller hinlegen. Beachten Sie dabei, das benutztes Besteck nie das Tischtuch berühren sollte. Wenn Sie fertig gegessen haben, legen Sie das Besteck parallel auf den Teller ab.

 

Wohin mit der Serviette?

Während des Essens wird die Serviette – egal ob es sich um eine Stoff- oder Papierserviette handelt – auf den Schoss gelegt. Wenn Sie fertig gegessen haben, falten Sie die Serviette locker und legen Sie links neben den Teller hin.

 

Auf dieser Webseite sehen Sie noch weitere Tischmanieren, mit welchen Sie ihren Gastgebern imponieren können. Solche Gäste sind immer wieder willkommen!

Kommentar hinzufügen

You must have Javascript enabled to use this form.

Facebook

Verwandte Artikel

Überraschen Sie ihren Besuch mit einem…
  •  
  • 1 von 3

Buchtipp

Schokolade muss nicht süss sein. Im Gegenteil – früher war sie das nicht und…
Autor: Eberhard Schell ISBN / EAN: 10: 3-86244-262-4
0