Ernährung

Koffein Teil 1

Wo kommt die anregende Substanz Koffein vor und wie viel darf ich davon nehmen?

Wachmacher und Stimmungsaufheller
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Koffein ist ein natürlicher Wirkstoff, der in Kaffeebohnen, Colanüssen, Kakaobohnen, Teeblättern und anderen Pflanzen vorkommt. Er zählt zu den ältesten Genuss- und Arzneimitteln der Welt.

Wo überall finden Sie Koffein?
Koffein kommt in der Nahrung, sowie in Medikamenten vor.

  • Kaffee
  • Cola-Getränken
  • Ice Tea
  • Energy Drinks wie zum Beispiel Redbull®
  • Tee
  • Kakao undSchokolade
  • Süssigkeiten
  • Koffein-Tabletten
  • Schmerz- und Erkältungsmitteln
  • Diätunterstützenden Präparaten
  • Sport-Nahrungsmitteln wie zum Beispiel Sportgetränke oder Gels

Wirkungen des Koffeins
Koffein regt an und wirkt nach einer halben Stunde, nachdem Sie es aufgenommen haben. Es kann Ihre Wahrnehmung an Müdigkeit, Belastung und Schmerzen reduzieren. Es kann Ihre Aufmerksamkeit steigern und Ihre Stimmung aufhellen. Zudem kann es Ihre körperliche Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen: die Wirkung hält 3-6 Stunden an.

Was bedeutet ein massvoller Koffein-Konsum?
Ohne weiteres können Sie bis zu 300 mg Koffein pro Tag zu sich nehmen. Im zweiten Teil des Artikels „Koffein“ finden Sie eine Liste, in der Sie nachsehen können, wie viel Koffein in einer Portion eines Nahrungsmittels vorhanden ist. Die Maximumdosis liegt zirka bei1500 mg Koffein am Tag, beziehungsweise bei einer Einzeldosis von 500 mg Koffein. Mit einer Koffeinmenge unter 6 mg/kg Körpergewicht verhindern Sie stressähnliche Symptome wie Zittern oder Kopfschmerzen.

Geniessen Sie Ihren Kaffee oder ungezuckerten Tee über den Tag verteilt und Sie können diese Getränke zu Ihrem „Flüssigkeitskonto“ hinzuzählen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Viel Wasser trinken soll gesund sein –…
Für Kaffeeliebhaber
Smoothies bestehen hauptsächlich aus…
  •  
  • 1 von 42

Buchtipp

Tierschutz mit Messer und Gabel ist ein Buch, das aufzeigt, dass man Nutztiere…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-88778-456-0
0