Essen & Kochen

Label - Teil 1

Willkommen im Supermarkt der verschiedenen Labels

Was steck dahinter?
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Max Havelaar, Bio Suisse und aha sind nur ein kleiner Teil der Labels, welche Sie auf den Produkten in den verschiedenen Supermärkten finden. Wenn Sie wissen, was die verschiedenen Labels bedeuten, können sie sich je nach Bedürfnis oder Interesse für ein Produkt entscheiden. Liegen Ihnen beispielsweise Tiere besonders am Herzen oder sind Sie daran interessiert, dass faire Löhne bezahlt werden, können Sie sich für ein Label entscheiden, und damit das für Sie Wichtige unterstützen.

Das Label ist für die Hersteller von Produkten ein wichtiges Instrument. Sie können dadurch erkenntlich machen, was für eine Arbeit hinter einem Produkt steht, auf was geachtet wird und woher das Produkt kommt. Dank den Labels sollen Ihnen als Konsument und Konsumentin mögliche Preisunterschiede bei den Produkten nachvollziehbar gemacht werden.

Es gibt verschiedene Arten von Labels. Diese werden in vier Gruppen unterteilt:

  • Umweltlabels:
    Bei den Umweltlabels wird Ihnen versichert, dass bei einem Produkt als Ganzes oder auf einzelnen Aspekten die Umwelt im Vergleich zu ähnlichen Produkten weniger leidet und damit die Umweltbelastung reduziert ist. Bio-Labels machen einen grossen Teil der Umweltlabels aus.
  • Soziallabels:
    Wenn Sie Produkte mit einem Soziallabel kaufen, tragen Sie dazu bei, dass in Entwicklungs- und Schwellenländern unter anderem faire Löhne bezahlt werden und angemessene Arbeitsbedingungen herrschen. Max Havelaar gehört zu den Soziallabels.
  • Qualitätslabels:
    Bei den Qualitätslabeln wird, wie der Name bereits sagt, die Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung ausgezeichnet.Das „5am Tag“ Label ist ein Qualitätslabel.
  • Regionallabels-Herkunftslabels:
    Bei den Regional- und Herkunftslabels werden die Herkunft und die Verarbeitung eines Produktes klar deklariert. „Aus der Region, für die Region“ ist ein Regionallabel.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Heimische Gemüsesorten sind im Trend.…
Tipps gegen Food Waste
Wie dieser Index unseren Blutzucker…
  •  
  • 1 von 29

Buchtipp

Ob zum Kaffee, als Dessert nach einem feinen Essen, zum Kindergeburtstag oder…
Autor: Oliver Brachat
0