Freizeit

Märli auf der Bühne

Das wird ein lässiges Erlebnis

Spannung, Humor und mehr wird geboten
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Rund um den Jahreswechsel finden wieder diverse Märli-Aufführungen statt. Ob Theater oder Musical, solche Anlässe bringen Kinderaugen zum Leuchten und auch für Erwachsene, sind die Veranstaltungen eine lässige Abwechslung.

 

De gstiefleti Kater
Diese Saison führt das «Schweizer Kinder- und Jugendtheater» die Geschichte des herzigen Büsis auf, der seinen Besitzer durch List und Humor zu Liebe und Reichtum verhilft. Lesen Sie sich zur Eistimmung in die Geschichte ein.

Hier finden Sie die Spieldaten und –orte.

 

Tom Träumer
Das Märli-Musical-Theater erfreut uns mit der rasanten Geschichte über Tom, der zusammen mit seiner Mutter Megan wohnt. Tom träumt auch tagsüber schöne und wilde Träume. Als er eines Tages sein letztes Paar Schuhe einer Sau verfüttert, den letzten Stuhl zerbricht anstatt ihn zu verkaufen und das letzte Geld leichtfertig ausgibt, gibt es nur einen Ausweg: Megan muss wohl oder übel den alten, unsympathischen Doktor heiraten. Doch dann taucht plötzlich eine Elfe auf, ein Traumwesen aus dem geheimnisvollen Anderland vo Ännedraa, dem zauberhaften Land der Kindergeschichten. Die Elfe braucht Tom und seine Träume dringend, um die Traumwesen vor einer grossen Gefahr zu retten.

Hier finden Sie die Spieldaten und –orte.

 

Räuber Hotzenplotz
Können Sie auf der Züricher Märchenbühne bestaunen.
Der Räuber Hotzenplotz ist wieder im Lande und treibt sein Unwesen. Nun ist es an der Zeit den Gauner zu erwischen und ihn einzusperren. Doch der etwas begriffsstutzige Polizist Dünklimoser ist mit dieser Aufgabe ziemlich überfordert. Zum Glück gibt es da noch zwei abenteuerlustige Buben, der gewitzte Kasper und der gutmütige Seppli, die ihm bei der Räuberjagd behilflich sein wollen. Schliesslich hat der Hotzenplotz der Grossmutter die Kaffeemühle geklaut.
Sie versuchen nun den Räuber Hotzenplotz zu überlisten was ihnen jedoch nicht gelingt. Und so landen die beiden als Gefangene in der Räuberhöhle. Das ist ja schon schlimm genug, aber es kommt noch schlimmer. Der Kasper wird an den bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft und muss den ganzen Tag Kartoffel schälen. Und dem Seppli geht es auch nicht viel besser. Wer weiss, ob die ganze Sache mit dem Räuber Hotzenplotz nicht doch noch ins Auge gegangen wäre, wenn der neugierige Kasper nicht eine geheimnisvolle Kröte im Zauberschloss entdeckt hätte?

Hier finden Sie die Spieldaten und –orte.

 

Freuen Sie sich, die Märlisaison wird abwechslungsreich.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Schöne Kinderbücher
Sagen und Erlebnisse für die ganze…
Kraftort für Gross und Klein
  •  
  • 1 von 5

Buchtipp

Kommissar Wolf Gabriel hasst die Weihnachtszeit. Alle Jahre wieder, wenn man…
Autor: Kathrin Wolf
0