Mode

Modische Berufskleidung für Frauen

Anforderungen an Berufsbekleidung für Frauen steigen!

Modische Berufskleidung für Frauen
Autor:
Luzia Ebnöther

Die Anforderungen an die Berufsbekleidung für Frauen steigen kontinuierlich. Dies betrifft nicht nur die Qualität und die Funktionalität der Bekleidung. Ein genauso wichtiger Faktor sind die Passgenauigkeit und modische Designs. Vor allem unter dem Blickwinkel des immer höher werdenden Anteils an Frauen in früher typischen Männerberufen.

Bis vor wenigen Jahren bestand die Berufsbekleidung für Frauen vorwiegend aus Hosen und funktionellen Kitteln. Im Verkauf wurden bevorzugt spezielle Schürzen getragen. Eine Ausnahme stellt die Gastronomie dar. Hier weisen Frauen seit Jahrzehnten Frauen einen hohen Beschäftigungsanteil auf und benötigen Berufsbekleidung wie ärmellose Jacken, Röcke oder Schürzen. Heute sind Frauen in beinahe allen Tätigkeitsfeldern vertreten. Dieser Wandel erforderte ein Umdenken in Bezug auf das Design und die passgenaue Anfertigung unterschiedlicher Berufsbekleidung.

Ob es sich um Shirts für den beruflichen Alltag in einer Arztpraxis handelt oder warme Unterwäsche für die Arbeit im Außenbereich. Berufsbekleidung wird nur dann gerne getragen, wenn sie den modischen Vorstellungen entspricht und einen hohen Tragekomfort aufweist. Diese Anforderungen erfüllen Anbieter hochwertiger Berufsbekleidung.

Vor mehreren Jahren hatten Frauen die Wahl zwischen schlecht sitzenden und für Frauen wenig modisch wirkenden Jacken, Westen, Herrenhemden, Shirts und Herrenhosen. Diese Situation hat sich stark geändert. Die Berufsbekleidung für Frauen, die heute angeboten wird, ist modisch und auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt. Moderne Berufsbekleidung ermöglicht es Frauen, sich auch im Beruf modisch und gleichzeitig komfortabel zu kleiden.

Damenblusen weisen feminine Schnitte auf und sind in vielen Farben erhältlich (siehe Engelbert-Strauss). Shirts in Kurzarm- und Langarmausführung sind mit attraktiven Prints versehen. Kleidungsstücke wie Kochjacken bieten eine perfekte Passform und sind auf die Körperform einer Frau abgestimmt. Das Gleiche gilt für Arbeitshosen für Damen, die in verschiedensten Ausführungen zur Auswahl stehen. Ob als Short, als Funktionshose oder Damenhose für den medizinischen Bereich. Passform, Qualität und modischer Schnitt werden bereits beim Entwurf als wichtige Einheit betrachtet. Arbeitsjacken sind heute nicht nur auf ihre Qualität, Schutzfunktion und allgemeine Funktionalität reduziert. Winterfunktionsjacken für Frauen bieten verspielte Elemente wie einen wärmenden Kragen aus Kunstpelz. Sie sind in modischen Farbkombinationen erhältlich und passen sich der Figur einer Frau perfekt an. Ergänzt wird das Angebot an Berufsbekleidung für Frauen mit funktionellen und modischen Accessoires wie wärmenden Damenmützen und Handschuhen für den Winter oder modischen Gürteln für die Arbeitshose.

Kommentare

Farben...

Auch im Beruf sollte man bei den Klamotten etwas mehr Farbe zulassen. Denn Blusen im eintönigen Farbton kann schick aussehen! Aber kreative Muster, mehrere Farben und ein toller Schnitt heben das Outfit nochmal hervor. Gerade bei Kundenterminen macht das aus psychologischer Ebene einen guten Eindruck! Sehr schick finde ich die Klamotten bei Ulla Popken hier unter http://www.ullapopken.ch/ , wo Damenmode in großen Größen angeboten werden. Die Frauen haben etwas mehr Gewicht, zeigen sich aber sehr stilvoll!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Beleuchtung ist ein wesentlicher…
Was kann einen Look schneller zum…
  •  
  • 1 von 4