Gesundheit

Mudras – Fingeryoga

Fingerübungen mit grosser Wirkung.

Entspannung bis in die Fingerspitzen
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Eine Mudra ist eine symbolische Handgeste, die im Alltag und in der Religion gebraucht wird. Heutzutage werden sie vor allem mit dem Hinduismus und dem Buddhismus in Verbindung gebracht. In der Darstellung von Gottheiten sind die Mudras ein wichtiges Symbol. Die Stellung der Finger und Hände deuten meist eine Tätigkeit an, mit der die dargestellte Gottheit gerade beschäftigt ist. Auch im indischen Tanz und im indischen Theater spielen Mudras eine wichtige, darstellende Rolle.

In Händen und Fingern laufen viele Nerven zusammen. Über Fingerhaltungen können wir so unseren Körper und Geist positiv beeinflussen und unterstützen. Mudras können überall und jederzeit, ohne Aufwand, ausgeführt werden. Egal ob Sie im Büro sitzen, im Zug unterwegs sind oder im Laden an der Kasse warten.

 

Fördern Sie Ihr Allgemeinbefinden

  • Führen Sie die Spitzen der Daumen, Ring- und der kleinen Finger zusammen.
  • Die anderen Finger bleiben gestreckt.
  • Führen Sie diese Übung 3mal täglich während 10 Minuten durch.
  • Machen Sie zwischen den einzelnen Übungen mindestens vier Minuten Pause.

 

Unterstützen Sie sich in belastenden Situationen

  • Setzen Sie sich gerade hin und halten Sie Ihren Rücken und Kopf aufrecht.
  • Heben Sie die Ellbogen zur Seite und führen Sie die Hände zur Brust.
  • Die Finger sind leicht gestreckt, leicht geöffnet und zueinander gerichtet.
  • Wenn es für Sie angenehmer ist, können Sie Ihre Augen für die Übung schliessen.
  • Konzentrieren Sie sich auf den Bereich zwischen Ihren Augenbrauen und stellen Sie sich ein grünes Licht vor.
  • Stellen Sie sich vor, Sie würden in diesem grünen Licht baden.
  • Atmen Sie lang, tief und ruhig in Ihren Bauchraum.
  • Führen Sie diese Übung für zirka 10 Minuten aus.

Probieren Sie die Wirkung der Mudras für sich aus.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Sich gesund zu ernähren oder dann und…
Wie Sie Ihren Alltag entschleunigen…
  •  
  • 1 von 51

Buchtipp

Immer mehr Ärzte und Patienten sehen, dass bessere Fortschritte in der…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-632-2
0