Pfefferminze – ein Aroma der besonderen Art

Minze aromatisiert Ihre Speisen auf überraschend frische Weise …

Pfefferminze – nicht nur als Tee eine Offenbarung.
Kategorie:

Der erfrischende Geschmack der Minze aromatisiert zahlreiche Speisen auf besondere Art. In Vietnam beispielsweise gehört die Minze auch in Gerichte wie frische Frühlingsrollen.

Die fein geschnittenen Blätter schmecken in der Suppe und im Getreide-Eintopf, zu Kartoffeln und Gemüse wie Zucchini und Auberginen. Probieren Sie beispielsweise eine feine Erbsensuppe oder eine geeiste Melonensuppe mit Minze. An heissen Sommertagen erfrischt das Kraut im Salat, der mit einem Dressing aus Zitronen- oder Limettensaft angerichtet wird. Die englische Minzsauce aus gehackten Minzblättern, Wasser, Zucker und Essig harmoniert mit Lamm, Geflügel oder Fisch. Die köstlichen Blätter verfeinern ebenso Obstsalate, Eis- und Schokoladendesserts, Sorbets oder Kuchen.

Minze aus dem eigenen Garten oder vom Balkon schmeckt besonders gut. Am besten ernten Sie kurz vor der Blüte, sobald sich die ersten Knospen zeigen und in den frühen Morgenstunden. Denn dann ist der Gehalt an ätherischen Ölen am höchsten und der Geschmack am intensivsten.

Kommentar hinzufügen

You must have Javascript enabled to use this form.

Facebook

Buchtipp

Kochbüchlein im GORILLA Design, mit einem kurzen Theorieteil, inkl.…
Autor: Schtifti
0