Essen

Radieschen – scharf und knackig

Die kleinen, roten Knollen sind voller Nährstoffe und Power.

Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Radieschen sind reich an Vitamin C, Eisen und Magnesium. Sie bestehen zu 94 Prozent aus Wasser und liefern uns daher auf 100 Gramm nur 14 Kilokalorien. Radieschen enthalten Senföle, die ihnen ihre typische Schärfe verleihen. Diese Schärfe schützt die Radieschen selber vor Frassfeinden und uns vor Infektionen, da sie stark antibakteriell wirken.

Saison der scharfen Knollen ist von Mai bis September.

Achten Sie beim Einkauf darauf, dass sich die Knollen fest anfühlen und keine Beschädigungen aufweisen. Die Blätter sollten grün und nicht welk sein. Am besten schmecken die roten Knollen frisch. Zum Aufbewahren können Sie sie mit den Wurzeln in eine Schüssel mit Wasser stellen oder sie in feuchte Tücher einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren. So können Sie sie zwei bis vier Tage lagern. Wenn Radieschen weich und schrumplig geworden sind, werden sie wieder knackig, wenn Sie sie kurz in kaltes Wasser legen.

1 Portion Radieschen entspricht sechs bis acht Stück.

Feiner Radieschen-Brotaufstrich (4 Personen)

Schneiden Sie 150g Radieschen in feine Scheiben oder Stifte. Hacken Sie 5 Salbeiblätter fein. Mischen Sie die Radieschen und den Salbei mit 250g Naturequark und 150g Naturejoghurt. Schmecken Sie die Masse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.

Passt zu allen Sorten Brot und Knäckebrot.

Wenn Sie den Aufstrich einige Zeit stehen lassen, färbt er sich rosa. Falls Sie das verhindern möchten, bereiten Sie den Aufstrich erst zu, wenn Sie ihn geniessen möchten.

Radieschen-Apfel-Gurken-Salat mit Nüssen (für 4 Personen)

1 Salatgurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 2 Äpfel schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen. 1 Bund Radieschen in feine Scheiben oder Stifte schneiden. Alles mit 250g Quark und 1 Esslöfel gehacktem Peterli mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einige Nüsse (Baumnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse) oder Mandeln in kleine Stücke hacken und über dem Salat verteilen.

Viel Genuss mit den scharfen Knollen!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

Ein neuer Kuchentrend rollt in unsere Küchen: Cakepops, zu deutsch "Kuchen-…
Autor: Müller, Sandra ISBN / EAN: 978-3-03780-472-8
0