Essen & Kochen

Salatsaucen – die Abwechslung machts!

Gönnen Sie Ihrem Salat mal Abwechslung.

Schön bunt und gesund: Salat mal anders.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Salat als Hauptgang oder Vorspeise ist fein, gesund, füllt den Magen und liefert Vitamine. Es gibt ihn in unzähligen Kombinationen und Arten zu geniessen. Wenn Sie Ihrem Salat mal einen neuen Pepp verpassen wollen, versuchen Sie es doch mit anderen Salatsaucen. Sie sind schnell zubereitet und schmecken grossen und kleinen Salatliebhabern. Hier einige Ideen:

Senf-Honig-Salat-Dressing für 2 Salate

Vermischen Sie 1EL Honig, 1EL Senf, 6EL Olivenöl, 4EL Aceto Balsamico, ½ KL Salz, 2 Prisen Pfeffer, ½ gehackte Zwiebel und 2EL gehackten Peterli zu einer Sauce und geben Sie sie auf den angerichteten Salat. 

  • Sie können die Salatsauce genausogut mit einem Kräuter-, Wein- oder Gewürzessig zubereiten 
  • Wenn Sie Olivenöl nicht mögen, können Sie es durch Rapsöl ersetzen.
  • Geben Sie weitere frische Kräuter dazu.

Joghurt-Salat-Sauce für 2 Salate

Verrühren Sie 2TL scharfen Senf, 2EL weissen Essig und 2EL Naturejoghurt zu einer Sauce. Schmecken Sie sie mit Salz und Pfeffer ab und träufeln Sie die Sauce über Ihren Salat.

Süss-saures Dressing für 4 Salate

Kochen Sie 50ml Wasser mit 1TL Gemüsebouillon auf. Lösen Sie 1TL Honig darin auf. Geben Sie 150g Nature-Joghurt, 50ml Essig und 1TL Senf dazu und verrühren Sie alles gut miteinander. Schmecken Sie die Sauce mit Pfeffer, Paprika, frischen gehackten Kräutern und Salz ab. 

  • Je nach Geschmack können Sie die Sauce mit 1TL Öl abrunden.

Zitrusfrüchte-Dressing

Filetieren Sie 2 Orangen, 1 Zitrone und 1 Grapefruit. Fangen Sie den abtropfenden Saft in einer Schüssel auf. Schneiden Sie die Fruchtspalten in feine Würfel und geben Sie sie zum aufgefangenen Saft. Geben Sie 4-5EL Rapsöl, 1EL gehackten Schnittlauch und ½ EL gehackten Koriander dazu und vermischen Sie alles zu einer Sauce. Schmecken Sie sie mit Salz und Pfeffer ab.

  • Passt perfekt zu Blattsalaten.

Italian Dressing

Hacken Sie eine Zwiebel ganz fein und vermischen Sie sie mit 1EL Zitronensaft, 3EL gehacktem Oregano, 0.5dl Essig und 4dl Öl. Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.

French Dressing

Verrühren Sie eine Prise Pfeffer, wenig Salz und 1KL Senf mit 2EL Essig, bis sich alles aufgelöst hat. Geben Sie 3EL Rapsöl, 1 gepresste Knoblauchzehe, ½ fein gehackte Zwiebel und wenig Mayonnaise oder Rahm dazu und verquirlen Sie alles zu einer sämigen Sauce. 

  • Wenn Sie es lieber ganz sämig mögen, pürieren Sie die Sauce zusätzlich.
  • Verfeinern Sie Ihre Salatsauce mit gehackten Kräutern.

En Guete beim entdecken neuer Geschmacksrichtungen!

Lesen Sie feine Rezepte zu Salaten:

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

Mit 40 fühlt sich noch keiner wirklich alt. Und doch: Die Prozesse im Körper…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-523-3
0