Freizeit

Schlittschuhlaufen, ab aufs Eis und Spass haben!

Tipps für den Spass auf dem Eis.

Ab auf's Eis!
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Der Winter ist da und viele zieht es auf die Piste. Wenn Sie eine gelungene Abwechslung zum Pistensport suchen, ist Schlittschuhlaufen vielleicht genau das Richtige für Sie. Eisbahnen, sowohl in Hallen als auch unter freiem Himmel gibt es an vielen Orten, auch wenn der Schnee noch auf sich warten lässt. Das Benutzen der Eisbahn kostet meist unter 10.- Franken, teilweise ist es sogar gratis.

Was brauchen Sie dazu?

Natürlich dürfen die Schlittschuhe nicht fehlen. Diese können Sie aber für wenig Geld direkt bei der Eisbahn mieten. Vor allem für die Kinder ist dies sehr praktisch, so müssen Sie nicht jedes Jahr neue Schuhe kaufen, weil ihre Füsse gewachsen sind. Schlittschuhe sollten fest sitzen und Halt geben, aber die Füsse sollten Sie noch bewegen können. Auch die Kleider dürfen nicht zu eng sitzen, damit sie sich gut bewegen können. Eine Wollmütze oder ein Helm und Handschuhe geben warm und schützen vor Verletzungen. Auf den meisten Eisbahnen sind Handschuhe Pflicht.

Kinder im Vorschulalter, also zwischen 3 und 6 Jahren, sind genau im richtigen Alter um das Eislaufen zu erlernen. Falls Ihre Kinder jünger sind, gibt es Schlittschuhe mit Doppelkufen. So können auch die Kleinsten beim Spass auf dem Eis dabei sein.

Falls Sie Anfänger sind, ist es empfehlenswert erst auf einem Holz- oder Teppichboden zu laufen. Gehen Sie in die Hocke, richten Sie sich wieder auf und versuchen Sie, das Gleichgewicht zu halten. So lernen Sie das Gerät kennen, bevor Sie auf die Eisfläche gehen.

Nun geht es ab aufs Eis. Tasten Sie sich langsam an und versuchen Sie Ihre ersten Schritte. Die Zehen zeigen dabei leicht nach aussen. Verschiedenste Übungen, die auch für Fortgeschrittene und Kinder geeignet sind helfen, die Sicherheit auf den Schlittschuhen zu steigern und neue Bewegungen zu lernen. Gehen Sie in die Hocke, schieben Sie sich gegenseitig, fahren Sie Hand in Hand oder spielen Sie Fangen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Beim Schlittschuhlaufen können Sie mit feinster Koordination eine Vielzahl von Bewegungen ausführen. Viel lernen Sie ausserdem, wenn Sie anderen beim Schlittschuhlaufen zuschauen und dann versuchen es nachzumachen. Und natürlich, wenn sie den Spass an der Sache nicht verlieren und es geniessen, lautlos über das Eis zu gleiten.

Wenn Ihnen das einfache Fahren zu wenig Action bietet, können Sie natürlich auch Eishockey spielen. Oft gibt es einen abgetrennten Bereich in dem jedermann mitspielen kann. Sie brauchen lediglich einen Schläger, einen Helm und los geht’s.

Und, nun – viel Vergnügen dabei!

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

Allmen, eleganter Gentleman, Lebemann, Kunstsammler und charmanter Hochstapler…
Autor: Suter, Martin
0