Gesunde Augen

Sehprobleme professionell angehen

Viele Menschen bezeichnen die Augen als ihre wichtigsten Sinnesorgane und setzen alles daran, so gut wie ein Adler sehen zu können. Auch wenn nahezu jeder mit zunehmendem Alter mit einer Verschlechterung des Sehvermögens rechnen muss, kann viel getan werden.
 

Sehproblemen vorbeugen! Regelmässige Besuche beim Augenarzt sind schon in jungen Jahren ratsam.
Kategorie:
Autor:
Judith Schmitt

Wie wichtig Menschen das Sehvermögen ist, zeigt allein die Tatsache, dass bereits im 13. Jahrhundert Brillen erstmalig im deutschsprachigen Raum erwähnt werden. Die heutigen Umstände mit langen Arbeitstagen am Computer haben es nicht leichter gemacht, das Augenlicht zu erhalten und immer mehr Menschen leiden an Sehschwächen. Sie beschäftigen sich intensiv mit dessen Pflege und Korrektur in Form von Brillen, Kontaktlinsen oder Operationen. Die häufigsten Augen- und Sehprobleme, Kurz- und Weitsichtigkeit, können häufig mit Linsen* behoben werden – einige schwerere Augenkrankheiten jedoch nicht.

*für die Pflegeprodukte Ihrer Linsen finden Sie eine Auswahl bei xtrapharm - die Versandapotheke mit xtra-Leistungen.

Revolution durch Lasertechnologie

Augenkrankheiten treten meist mit zunehmendem Alter auf. Die altersbedingte Makuladegeneration und der graue Star zählen zu den häufigsten. Wie auch bei Kurz- und Weitsichtigkeit vollziehen sich diese Krankheiten meist sehr langsam und werden daher oft erst festgestellt, wenn sie weit fortgeschritten sind. Um dem vorzu- beugen, sind regelmässige Besuche beim Augenarzt ratsam – schon in jungen Jahren. Aufgrund der Entwicklungen in der Lasertechnologie können diese Besuche auch weitestgehend angstfrei absolviert werden. Inzwischen können viele Probleme nämlich schnell und unkompliziert behoben werden.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Buchtipp

Schlecht gelaunt, reizbar und müde. Heißhunger, geschwollene Beine, Ziehen in…
Autor: Dr. Andrea Flammer ISBN / EAN: 978-3-89993-629-2
0