Feste und Feiern

Silvester

Stossen Sie mit ausgefallenen Drinks aufs neue Jahr an!

Korken knallen lassen und mit leckeren Drinks aufs neue Jahr anstossen
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Einst war es Brauch, an Silvester Böller und Feuerwerk zu zünden, um böse Geister zu vertreiben. Heute ist es eine Tradition, um das Ende des Jahres ausklingen zu lassen und das neue Jahr zu begrüssen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie mit Freunden unterwegs sind oder zuhause mit Verwandten und Bekannten ins neue Jahr rutschen. Feine Drinks gehören in jedem Fall dazu. familleSuisse präsentiert gluschtige Rezepte:

 

Drinks mit Alkohol

Beeren-Zauber für 4 Gläser à 1.5 dl

Kochen Sie 0.5 dl Wasser, 1TL Zitronensaft, 1EL Zucker und die ausgekratzten Samen eines ½ Vanillestengels zusammen auf. Wenn die Flüssigkeit leicht abgekühlt ist, geben Sie 80 g tiefgekühlte Beeren nach Ihrem Geschmack dazu und lassen Sie für 20 Minuten darin ziehen. Verteilen Sie die Beerenmischung mit dem Saft auf 4 schöne Gläser. Füllen Sie in jedes Glas 1dl Prosecco und ein paar Tropfen Cassis-Sirup. Drink sofort servieren.

Pink and sour für 4 Gläser à 1dl

Spülen Sie eine Grapefruit mit heissem Wasser ab. Schälen Sie mit einem Sparschäler einige Streifen der Schale ab und legen Sie sie für die Dekoration beiseite. Pressen Sie die Grapefruit aus. Mischen Sie den Saft mit 4 EL Grand Marnier und ½ EL Rohrzucker. Verteilen Sie das Ganze auf vier Gläser. Geben Sie in jedes Glas 2 Eiswürfel und verzieren Sie den Drink mit der beiseitegelegten Grapefruitschale.

 

Drinks ohne Alkohol

Litchi-Prickler für 4 Gläser à 2.5 dl

Geben Sie auf einen Teller etwas Grenadinesirup und auf einen anderen Teller etwas Zucker. Tauchen Sie die Glasränder von vier Gläsern erst in den Sirup und anschliessend in den Zucker, so dass der Rand rundum dekoriert ist.

Geben Sie in jedes Glas 1 Kochlöffel Grenadinesirup. Mischen Sie 6 dl Eistee, 4 dl Rimuss Litchi und verteilen Sie das Ganze vorsichtig in die Gläser. Spiessen Sie 4 Mal je 3 Litchis auf einen Holzspiess und stellen Sie ihn als Dekoration ins Glas.

Versuchen Sie den Drink doch mit verschiedenen Ice-Teas oder Rimuss-Sorten aus. So können Sie verschiedene Kreationen zaubern.

Spezial-Bowle für 1.2 Liter

Schneiden Sie eine Mango in 3 mm breite Scheiben und 1 Pitahaya in 5 mm dicke Scheiben. Stechen Sie für die Garnierung aus jeder Frucht 8 beliebige Formen aus. Dazu können Sie zum Beispiel kleine Mailänder-Ausstecher verwenden. Stellen Sie sie zugedeckt in den Kühlschrank.

Schneiden Sie den Rest der Früchte und 5 geschälte Litchis in kleine Würfel. Mischen Sie sie mit 40 g Rohrzucker und ½ Bund fein geschnittener Pfefferminze. Stellen Sie diese Mischung für 1 Stunde in den Kühlschrank.

Geben Sie 10 Eiswürfel, 4 dl Mineralwasser mit Kohlensäure und 5 dl Rimus dazu. Verteilen Sie die feine Bowle in Gläser und verzieren Sie die Ränder mit den vorbereiteten Fruchtformen.

Für alle Drinks gilt:

Verwenden Sie schöne Cocktail- oder Martinigläser. Sie verleihen Ihren Drinks ein edles Erscheinungsbild. Zudem eignen sich diese Gläser auch für wunderschöne Desserts.

Verzieren Sie den Gläserrand, indem Sie das Glas mit der Öffnung erst in Zitronensaft, Wasser oder Sirup tauchen und anschliessend in Zucker. Je nach Sirup können Sie Ihrem Drink so eine knallig-farbige Dekoration verleihen.

Servieren Sie die Gläser zusätzlich mit bunten Schirmchen, langen Cocktail-Spiessen oder einem Strohhalm

Wenn Sie einen Drink mit Früchten servieren, achten Sie darauf, dass Sie je nach Grösse und Tiefe der Gläser Espresso-, Kaffee-, Dessertlöffel, Dessertgabeln, Holz- oder Plastikspiesse bereitstellen. So können die Früchte einfacher genossen werden, falls sie sich im Glas festsetzen. 

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Besondere Zeiten erfordern Kreativität…
Lautes Schnarchen stört den Partner und…
Möchten Sie dieses Jahr auch an die…
  •  
  • 1 von 35

Buchtipp

Die schönsten Ostergeschichten aus dem NordSüd Verlag in einem Band. Ein…
Autor: Nord-Süd-Verlag
0