SMS sind lebensgefährlich

Viele Unverbesserliche können auch beim Auto fahren nicht von ihrem Handy lassen. Ein Schockvideo über die Gefahr der Tipperei unterwegs hat weltweit für Aufsehen gesorgt.

Hände weg vom Handy beim Autofahren.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Schreiben von SMS am Steuer die Unfallgefahr klar erhöht. Eine Untersuchung der britischen RAC ergab, dass die Reaktionszeit junger Fahrer während des Schreibens einer SMS um 35 Prozent verlangsamt ist. Laut einer Studie der US-Universität Virginia Tech unter Lastwagenfahrern steigt die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls beim Schreiben einer Kurznachricht um den Faktor 23. Genauso gefährlich ist das Telefonieren während des Fahrens ohne Freisprech-Anlage. 

Kommentar hinzufügen

Facebook