Freizeit

Spielideen für Drinnen und Draussen 3. Teil

Geschick und Treffsicherheit.

In der Gruppe macht das Spielen noch mehr Spass.
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Nicht nur Rennen und Hüpfen sind gut für die Gesundheit. Auch das Trainieren von Geschicklichkeit und Balance ist wichtig. Im dritten Teil der Spielideen-Reihe können Sie noch einmal zwei lustige Spiele für Ihre Lieben kennenlernen. Viel Spass beim Rumtollen!

Reifensport

Bilden Sie aus den Kindern Gruppen aus 2 bis 4 Spielern. Jede Gruppe erhält einen Tennisball und einen Reifen. Von einer Abwurflinie aus wird mit dem Ball der 5 Meter entfernte Reifen anvisiert. Landet der Wurf im Reifen, wird der Reifen um einen Durchmesser weiter weg gerückt. Wer geworfen hat, holt den Ball zurück und gibt ihn dem nächsten Werfer. Das Team, das den Reifen in einer bestimmten Zeit am weitesten weggerückt hat, hat gewonnen.

Varianten:

  • Beginnen Sie bereits mit einem Reifenabstand von 1 Meter.
  • Dreiergruppen. Ein Spieler hält den Reifen in die Luft. Die beiden anderen passen einander den Ball durch den Reifen zu. Die Gruppe, die in einer bestimmten Zeit am meisten Pässe schafft, hat gewonnen.

 

Materialtransport

Jeder Mitspieler platziert vorher vereinbarte Gegenstände auf seinem Handrücken und muss diese über eine definierte Strecke balancieren. Am Ziel der Strecke wird der Gegenstand deponiert und zum Ausgangspunkt zurückgerannt, um den nächsten Gegenstand „aufzuladen“. Fällt der Gegenstand runter, muss vom Beginn der Strecke an neu gestartet werden. Wer nach einer bestimmten Zeit die meisten Gegenstände transportiert hat, hat gewonnen. Geeignete Gegenstände sind: Bierdeckel, Radiergummi, Stifte, Murmeln usw.

Varianten:

  • Transportiert werden die Gegenstände auf dem Arm oder dem Kopf.
  • Bilden Sie Gruppen, die gemeinsam Punkte sammeln.
  • Die Gegenstände müssen auf allen Vieren transportiert werden.
  • Die Gegenstände müssen mit geschlossenen Augen transportiert werden.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Besondere Zeiten erfordern Kreativität…
Farbenfrohe Knete zum Selbermachen
Neugeborene Kinder benötigen unbedingt…
  •  
  • 1 von 73

Buchtipp

Was machen die Barbapapas den ganzen Tag? Sie gehen schwimmen, machen Musik,…
Autor: Taylor, Talus; Tison, Annette (Illustrationen)
0