Gesundheit

Wasser, unser Lebensexilier

Wir Menschen bestehen je nach Alter und Geschlecht aus 50 bis 75 Prozent Wasser. Ohne Wasser funktioniert unser Körper nicht – denn Wasser ist zuständig für unsere Stoffwechselvorgänge und das wichtigste Lösungs- und Transportmittel unseres Körpers.

Wichtig - genügend Wasser trinken!
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Luzia Ebnöther

Wir können zwar längere Zeit, ohne etwas zu essen, überleben – aber ohne Wasser überleben wir nur wenige Tage.

Es ist nicht möglich, Wasser längerfristig zu speichern. Deshalb müssen wir täglich genug neue Flüssigkeit in Form von Wasser aufnehmen. Um unseren Körper auch jetzt im Sommer mit genügend Wasser zu versorgen, ist es empfohlen, regelmässig zu trinken – egal ob durstig oder nicht.

Tipps zum Trinken

  • An heissen Tagen oder nach sportlichen Aktivitäten grundsätzlich mehr trinken
  • Regelmässig trinken, egal ob man durstig ist oder nicht
  • Täglich einen Behälter mit Wasser am Arbeitsplatz bereitstellen und bis zum Nachmittag austrinken
  • Zwischen den Mahlzeiten trinken, denn Trinkflüssigkeit verdünnt den Magensaft, was die Verdauung verlangsamt
  • Wichtige Unterscheidung: Genussmittel wie Kaffee oder Alkohol ersetzen Wasser nicht!
  • Getränke nicht direkt aus dem Kühlschrank konsumieren - warme Getränke sind die besseren und verträglicheren Durstlöscher

 

Im Sommer muss nicht nur aufs Trinken, sondern auch auf die richtige Ernährung geachtet werden.

Zu viele kalte Getränke und Speisen können den Körper eher schwächen, als ihm die gewünschte Erfrischung zu bringen. Mögliche Symptome sind leichte Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder eine Sommererkältung.
Es ist wichtig, dass die Balance zwischen gekochtem und rohem Essen stimmt. Essen direkt aus dem Kühlschrank in den Mund ist suboptimal – betrachtet man den Temperaturunterschied: Der menschliche Körper misst ca. 37°C, während die übliche Kühlschranktemperatur bei nur ca. 5°C liegt.

Der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden

Eine ausgewogene Ernährung und ein aktiver Lebensstil sind der Schlüssel zu einem besseren Wohlbefinden. Dazu gehört es auch, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. SWICA unterstützt ihre Versicherten bei der Gesundheitsvorsorge durch die Beratungsangebote der santémed Gesundheitszentren und sante24 (044 404 86 86) sowie durch grosszügige Präventionsbeiträge.

 

Menü-Ideen für den Sommer

  • Tomatensuppe mit frischem Basilikum und Zitronenmelisse
  • Vollreis-Salat mit Salatgurke und Cheddarkäse
  • Gebratene Auberginen mit Thymian und Vollkornfladenbrot
  • Fischspiess vom Grill mit Maiskolben
  • Gefüllte Peperoni mit Kräutergerste
  • Gebratene, kalte Gemüse wie Aubergine, Zucchini oder Peperoni mit Olivenöl und dazu Knoblauchbrot Lauwarmer Gemüsesalat mit Vollkornbrot
  • Geräucherter Fisch mit Meerrettich, Zitrone und Vollreis
  • Geflügelsalat mit Früchten oder Gemüse

 

Einen schönen Sommer, zum Wohl und en Guete!

 

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Kalte Wintertage und stark beheizte…
Kalte Finger und Zehen sind in der…
Eine Augenweide sind eingewachsene…
  •  
  • 1 von 70

Buchtipp

Immer mehr Ärzte und Patienten sehen, dass bessere Fortschritte in der…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-632-2
0