Ernährung

Wasserlösliche Vitamine – Vitamin B1 (Thiamin)

Das Vitamin aus dem Getreide

Vollkorn bringts
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Tanja Mentha

Das Vitamin B1 ist besonders wichtig für den Kohlenhydratstoffwechsel von Nerven, Gehirn und Muskulatur. Vor allem wird es in den Silberhäutchen (Teil innerer Getreideschalen) und in Getreidekeimen gefunden. Hier lohnt es sich also, auf Vollkornprodukte zu achten.

Funktionen im Körper

  • Steuerung des Energie- und Kohlenhydratstoffwechsels
  • Erhalt der Funktionen von Herzkreislauf und Nervensystem

Mangel an Vitamin B1

  • BeriBeri (Atemnot und Wassereinlagerungen bei Herzerweiterung. Geht oft mit schwerer Muskelschwäche einher.
  • Bei hohem Alkoholkonsum: horizontale Augenbewegungen, Augenlähmungen, Laufen mit breiten Schritten, Verwirrtheit.

Überversorgung mit Vitamin B1
Bisher keine Symptome bekannt.

Vorkommen von Vitamin B1

  • Weizenkeimen
  • Sonnenblumenkerne
  • Haferkleie
  • Paranüsse
  • Vollkornpasta
  • Haferflocken
  • Kartoffeln
  • Roggenbrot

Täglicher Bedarf an Vitamin B1

  • Kinder: Mädchen 1.1mg / Jungen 1.4mg
  • Jugendliche: Mädchen 1mg / Jungen 1.3mg
  • Erwachsene: Frauen 1mg / Männer 1.2mg
  • Schwangere 1.2mg
  • Stillende: 1.4mg

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Wertvolle Hinweise für Schwangere
Wie dieser Index unseren Blutzucker…
Was wir essen, wirkt sich auf unser…
  •  
  • 1 von 69

Buchtipp

Und was kommt nach dem Babybrei? Kinder haben ihren eigenen Willen, auch und…
Autor: Kordula Werner
3