Ernährung

Wasserlösliche Vitamine – Vitamin B6 (Pyridoxin)

Achtung bei Mangel – Verhütung könnte die Ursache sein

Bildet Antikörper für unsere Abwehr
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Tanja Mentha

Vitamin B6 kommt sowohl in tierischen, wie auch in pflanzlichen Lebensmitteln vor. Frauen, die die Antibabypille nehmen, haben ein höheres Risiko an einem Mangel zu erkranken, da die Pille einen Vitamin-B6-Mangel verursachen kann.

Funktionen im Körper

  • Wichtig für den Stoffwechsel von Aminosäuren
  • Bildet Botenstoffe des Gehirns
  • Bildet Vorstufen des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin)
  • Beteiligt an der Produktion von Antikörpern

Mangel an Vitamin B6

  • Entzündungen von Haut und Schleimhäuten
  • Mund- und Lippenrisse
  • Blutarmut
  • Neurologische Störungen

Überversorgung mit Vitamin B6

  • Neurologische Störungen

Vorkommen von Vitamin B6

  • Weizenkeime
  • Linsen
  • Fleisch, Poulet
  • Fisch
  • Kartoffeln
  • Avocado
  • Grüngemüse
  • Milchprodukten

Täglicher Bedarf an Vitamin B6

  • Kinder: 1,4mg
  • Jugendliche: Mädchen 1,2mg / Jungen 1.6mg
  • Erwachsene: Frauen 1.2mg / Männer 1.5mg
  • Schwangere ab dem 4. Monat: 1.9mg
  • Stillende: 1.9mg

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Wertvolle Hinweise für Schwangere
Wie dieser Index unseren Blutzucker…
Was wir essen, wirkt sich auf unser…
  •  
  • 1 von 60

Buchtipp

50 praxiserprobte Rezepte für Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Desserts und…
Autor: Natalie Zumbrunn-Loosli, Jacqueline Parera
0