Feste und Feiern

Weihnachtsbaumdekoration zum Selbermachen

Advent und Weihnachten ist die Zeit des Dekorierens und die Krönung ist das Schmücken des Weihnachtsbaums.

Schöner Weihnachtsschmuck zum Aufhängen und Verschenken
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die einen lieben den traditionellen Look, die anderen probieren jedes Jahr gerne etwas Neues aus. Anbei erhalten Sie Ideen, wie Sie ganz einfach aus Salzteig originelle Weihnachtsbaumdekorationen herstellen können.

Salzteig-Dekoration:

  1. Bereiten Sie den Sauerteig wie folgt vor: 1 Tasse Salz, 2 Tassen Mehl und 1 knappe Tasse Wasser gut verrühren. Geben Sie anschliessend 1-2 Teelöffel Speiseöl in den Teig, damit dieser einfacher zu verarbeiten ist.
  2. Rollen Sie den Teig zirka 1 cm dick aus. Mit entsprechenden Backförmchen lassen sich anschliessend wie beim „Guetzlibacken“ ganz einfach Sterne, Tannenbäume, Monde und Sternschnuppen ausstechen. Stechen Sie am Rand der ausgestochenen Formen ein Loch, damit diese später aufgehängt werden können.
  3. Legen Sie nun die ausgestochenen Salzteigstücke nebeneinander auf ein Backpapier und lassen Sie diese erst eine halbe Stunde bei 80 Grad im Backofen trocknen. Steigern Sie danach die Temperatur etwa alle 20 Minuten um jeweils ca. 20 Grad. Sobald der Salzteig anfängt, sich leicht braun zu färben, ist er fertig.
  4. Wenn die getrockneten Stücke auf dem Backblech vollständig abgekühlt sind, können sie mit dick angerührter Wasserfarbe, Fingerfarbe oder Plakatfarben bemalt werden. Weitere Dekorationsmöglichkeiten bieten Glitzersteine direkt zum Aufkleben.
  5. Fädeln Sie einen passenden Faden oder ein geeignetes Band durch das bereits ausgestochene Loch und verknoten Sie beide Enden.

Es ist wichtig, dass die kleinen Kunstwerke aus Salzteig an einem trockenen Ort gelagert werden, damit sie lange schön bleiben.

  • Tipp: Anstatt als Baumschmuck eignen sich diese Stücke aus Salzteig übrigens auch als hübsche Geschenkanhänger!

Lesen Sie einen weiteren Artikel zu Weihnachtsdekoration

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

Zu Weihnachten gehören für uns der Duft von Tannenreisig, das Brötchenbacken…
Autor: Rena Sack
0