Bewegung und Sport

Winterspaziergang mit der Familie

An den Winterwochenenden in die Berge zu fahren und Sonne zu tanken, erhellt das Gemüt und weckt uns aus dem Winterschlaf. Doch wie bringen Sie Ihre Kinder und das Murmeli in sich dazu, nach draussen zu gehen?

Winterlandschaft in der Dämmerung
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Ein konkreter Plan und ein vielversprechendes Erlebnis können die Motivation und Vorfreude auch bei Couch Potatoes hervorkitzeln. Deshalb schlagen wir Ihnen heute eine familienfreundliche Kurz-Wanderung vor.

Brückenrundweg auf dem Titlis in Luzern

Der Rundweg ist zwei Kilometer lang und dauert zirka 40 Minuten. Sie werden mit einer atemberaubenden Aussicht und der längsten Fussgängerhängebrücke Europas belohnt. Die Brücke ist 374 m lang und führt in einer Höhe von 58 Metern über das Lauitobel. Sie verbindet den Mostelberg mit dem gegenüberliegenden Mäderenwald.

Zur Anreise

Wenn Sie mit dem Auto fahren, können Sie bis nach Sattel, Talstation fahren. Mit dem öffentlichen Verkehr können Sie bis nach Sattel-Aegeri fahren und anschliessend knapp 10 Minuten zur Talstation Sattel spazieren. Von dort aus fahren Sie mit der Gondelbahn bis zur Bergstation Mostelberg.

Tipp

Für alle Abenteuerlustigen und Freunde und Freundinnen der Romantik können Sie den Rundweg jeden Samstag bis am 26. Februar auch abends von 18.00- 22.00 Uhr erleben. So wird der Rundweg mit Laternen beleuchtet und sorgt für eine Mischung aus Wintermärchenromantik und Abendteuer. Die Abendwanderung kann mit einem Abendessen in einem gemütlichen Bergrestaurant kombiniert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sind Sie gluschtig geworden? Dann wünschen Ihnen ein sonniges oder kerzenschein-erwärmendes Erlebnis. Viel Spass!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Ausflugsziel für die ganze Familie
Was tönt wie in einem Märchen, ist seit…
  •  
  • 1 von 51