Bewegung & Sport

Wintersport

Tolle Bewegung bei Unter-Null Grad

Spass im Schnee für alle
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Wenn der Winter wieder da ist, gibt es endlich wieder die Möglichkeit Sportarten auszuüben, die nur in der kalten Jahreszeit möglich sind. Skifahren, Snowboarden, Schlitteln und Schlittschuhlaufen gehören wohl zu den bekanntesten Wintersportarten. Es gibt aber noch Einiges mehr, was im Winter Spass macht.

Fun-Carving
Carving-Ski sind kurze Ski, zwischen 1 und 1.5 Metern lang. Sie sind stark tailliert und mit einer Erhöhungsplatte versehen, so dass enge Kurven gefahren werden können. Sehr geeignet für gute und konditionierte Skifahrer. Aber auch für Anfänger, da der kleine Radius der Skier das Lernen bei langsamer Fahrt erleichtert.

Hundeschlittenfahren 
Von Hunden durch schöne Winterlandschaften gezogen werden. Das ist ein echtes Winterabenteuer. Ob selber lenken oder als Gast im Schlitten sitzen, wählen Sie was für Sie in Frage kommt.

Skibob
Snowbike oder Schneevelo wird es bei uns genannt. Dabei sitzt man auf einem Skibob und schnallt dabei die Füsse auf Fussskiern fest. Sitzend flitzt man dann damit die Piste runter.

Reifenrodeln
Mehrere Personen setzen sich auf einen mit Luft gefüllten Schlauchähnlich wie ein Pneu. Sitzend oder liegend rutscht man damit ins Tal. Da sich der Reifen selber auch noch dreht, tragen Sie zur Sicherheit einen Helm! Rausfallen ist durchaus möglich bei dieser Sportart.

Curling
Ähnlich wie beim Boccia müssen Curlingsteine nahe an einen Mittelpunkt eines Zielkreises (Haus) auf der Eisbahn gestossen werden. Dabei spielt ein Spieler in einer gleitenden Abgabe einen Stein Richtung. Ist der Stein zu kurz gespielt, versuchen seine Mitspieler mit speziellen Besen, das Eis so hart zu wischen, dass der Stein möglichst nahe ans Ziel kommt.

Egal für welche Wintersportart Sie sich entscheiden, achten Sie immer darauf, dass Sie sich für die richtige Ausrüstung entscheiden. Wenn Sie eine neue Sportart ausprobieren möchten, lassen Sie sich in einem guten Sportfachgeschäft beraten. Wenn Sie die Ausrüstung nicht gleich kaufen möchten, gibt es diverse Angebote, diese auch zu mieten.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Eine kurze Übersicht
Selbstgemachte Glace
  •  
  • 1 von 48