Freizeit

Wochenendausflug mit den Enkeln: wetterfeste Kleidung für die Bergtour einplanen!

Am Wochenende und in den Herbstferien bietet sich die Gelegenheit, wieder einmal etwas mit den Enkeln zu unternehmen. Beim Wandern, Pilzesammeln oder dem Besuch eines Freizeitparks wird die Beziehung zwischen Großeltern und den Enkelkindern gestärkt

Wetterfeste Kleidung für Bergtouren einplanen!
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Luzia Ebnöther

und die Familie profitiert von gemeinsamen Unternehmungen.

 

Funktionsbekleidung bevorzugen
Aufgrund der herbstlichen Wetterbedingungen sollte bei der Planung eines Ausflugs mit den Enkeln auch an wetterfeste Kleidung und Schuhe gedacht werden. Während im Sommer eine kurze Hose, T-Shirt und Turnschuhe für die Tour in die Berge genügen, gehören spätestens im Oktober eine dicke Jacke, Pullover und Mütze zur Ausstattung. Wetterfeste Kleidung muss unempfindlich, widerstandsfähig und wärmeisoliert sein, um die notwendige Schutzwirkung im Schweizer Herbstwetter zu bieten. Bei Outdoor-Aktivitäten mit den Enkeln spielt die richtige Bekleidung eine wichtige Rolle. Da witterungsfeste Kleidung hohe Anforderungen erfüllen muss, sollte sie sorgfältig ausgewählt werden. Herrenjacken, die bei Wind und Wetter getragen werden können, finden Sie in diesem Shop. Komfortable Bekleidung dieser Männermodemarke wie Jacken, Hemden, Jeanshosen und Schuhe können online bestellt werden und sind neben den herkömmlichen Größen auch in großen Größen erhältlich. Fachleute raten, bei der Fahrradtour mit den Enkelkindern zu sportlicher Funktionsbekleidung, um unterwegs nicht ins Schwitzen zu geraten. Vor Regenschauern schützen Regenjacke und Regenhose in Verbindung mit wasserdichten Überschuhen. Beim Fahrradausflug sollten zudem Kälte und Fahrtwind mit einkalkuliert und eine Jacke mit Kapuze und Winterhandschuhe getragen werden. Durch das Tragen wetterfester Bekleidung können Erkältungen vermieden werden. Zu einem funktionierenden Klimamanagement zählen unterschiedliche Kleidungsschichten, das sogenannte Zwiebelprinzip. Textil-Fachleute empfehlen, in der Übergangszeit Bekleidung in mehreren dünnen Schichten zu tragen, anstatt eine dicke Jacke anzuziehen. Dabei bildet die Unterwäsche die erste "Zwiebel-Schicht". Menschen, die schnell ins Schwitzen kommen, sollten auf Baumwollwäsche verzichten und Funktionswäsche aus Polyester oder Polypropylen, deren Fasern nur wenig Feuchtigkeit aufnehmen, bevorzugen.

Ersatzkleidung und Schuhe zum Wechseln einpacken
Die zweite Lage dient als Isolierschicht zum Rückhalt der Körperwärme. Zu dieser Bekleidungsart zählen Fleecejacken und Fleecepullover. Nicht-Schwitzer können auch Kleidung aus Wolle oder Baumwolle tragen, während für hitzeempfindliche Menschen atmungsaktive Materialien besser geeignet sind. Für den Wetterschutz beim gemeinsamen Wochenendausflug sorgt die dritte Schicht, die robust, wind- und wasserdicht sein sollte. Optimal sind Jacken mit atmungsaktiven Membranen wie Gore-Tex, Sympatex oder Dermizax. Wer sportliche Aktivitäten mit den Enkeln plant, sollte Ersatzkleidung und Schuhe zum Wechseln einpacken. Bei einer Bergwanderung sind Überschuhe und Regenstulpen sinnvoll. Nachdem die wasserdichten Gamaschen mithilfe des Sohlenspanns und des Metallhakens fest fixiert sind, gelangen weder Feuchtigkeitsspritzer noch Regenwasser in die Schuhe. Erfahrene Wanderer raten, bei Ausflügen im Gebirge lieber weite Hosen als enge Jeans zu tragen und die Wanderschuhe eine halbe Nummer größer zu wählen, da sich die Füße beim Laufen ausdehnen und beim Wandern dicke Socken getragen werden. Auch Oberbekleidung wie Trekkingjacken und Allwetterjacken sollten nicht zu eng sitzen, um die größtmögliche Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Bei langen Aufenthalten im Freien eignen sich Allwetterjacken, die vor Nässe und Kälte schützen. Bei stürmischem Wetter können Ärmel und Kragen verschlossen und die Kapuze über den Kopf gezogen werden. Moderne Funktionsjacken verfügen häufig über zweigeteilte Futter. Die wärmende Wattierung verhindert bei niedrigen Temperaturen eine Auskühlung des Körpers.

Kommentar hinzufügen

You must have Javascript enabled to use this form.

Facebook

Verwandte Artikel

Nicht alle haben das Glück, während der…
Für viele Hobby-Gärtner gibt es nichts…
«Zum Joggen braucht es wenig»: Einfach…
  •  
  • 1 von 11

Buchtipp

Ein schwerer Fluch lastet auf Allie Jamison, einer alten Bekannten der drei…
Autor: Erlhoff, Kari
0